Dieter Thomas Heck ist tot

Dieter Thomas Heck ist tot. Der legendäre Showmaster und "ZDF-Hitparade"-Moderator starb im Alter von 80 Jahren am Donnerstag.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Der legendäre Showmaster Dieter Thomas Heck ist gestorben. Wie der Anwalt Christian Schertz (52) am Freitagabend im Namen der Familie in Berlin mitteilte, starb der Moderator der "ZDF-Hitparade" am Donnerstag im Alter von 80 Jahren. Seinen letzten größeren öffentlichen Auftritt hatte Heck im Februar vergangenen Jahres bei der Verleihung der Goldenen Kamera für sein Lebenswerk.

Erfahren sie in der Dokumentation "Dieter Thomas Heck ganz persönlich" alles über den Showmaster

Der gebürtige Flensburger wurde vor allem durch die "ZDF-Hitparade" bekannt, die er von 1969 bis 1984 insgesamt 183 Mal moderierte. Im Alter von 70 Jahren verabschiedete sich Heck von seinem Publikum und trat von der Bühne ab. Seine letzte große Show war "Melodien für Millionen", die er bis ins Jahr 2007 moderierte.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren