Dieter Bohlen: Seltene Liebeserklärung an seine Carina

Überraschung bei Dieter Bohlens Abschlusskonzert in München: Der Pop-Titan holte seine Lebensgefährtin Carina auf die Bühne und machte ihr eine süße Liebeserklärung.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dieter Bohlen und seine Carina sind seit 2006 ein Paar
imago images / Spöttel Picture Dieter Bohlen und seine Carina sind seit 2006 ein Paar

Gemeinsame öffentliche Auftritte haben bei Dieter Bohlen (65, "Dieter Feat. Bohlen") und seiner Lebensgefährtin Carina Walz (35) eher Seltenheitswert. Zwar gewährt der Pop-Titan seinen Fans via Instagram immer mal wieder Einblicke in ihr gemeinsames Leben, doch beim diesjährigen Abschlusskonzert seiner Mega-Tour in München gab es eine besondere Überraschung: Carina kam zu ihm auf die Bühne. Ein Video davon veröffentlichte Bohlen auf seinem Instagram-Account.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Fan von Dieter Bohlens Musik? Gleich hier "Dieter Feat. Bohlen (das Mega Album)" nach Hause holen!

Das wünscht sich Bohlen für die Zukunft

Zunächst bedankte sich der 65-Jährige bei seinen Fans für die Treue, die sie ihm seit mittlerweile 35 Jahren halten. Dann schwärmte er auf der Bühne, dass Carina seit dreizehneinhalb Jahren mit ihm durch "dünn, und dick natürlich auch" gehe. An seine Lebensgefährtin gerichtet sagte Bohlen dann: "Ich hoffe auch, dass du mir noch mal 35 Jahre treu bleibst, weil ich dich echt, echt lieb hab'."

Dieter Bohlen und Carina Walz sind seit 2006 ein Paar. Sie haben zusammen zwei Kinder. Aus seiner früheren Beziehung mit Estefania Küster (40) hat der Musikproduzent zudem einen Sohn. Aus seiner ersten Ehe mit Erika Sauerland (65) stammen drei weitere Kinder.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren