Diese Promis haben andere Menschen getötet

Manche Promis haben eine dunkle Vergangenheit für die sie bestraft und verurteilt wurden. Ob Hollywood-Stars, TV-Sternchen oder Leinwand-Größen – diese bekannten VIPs haben getötet oder gar gemordet.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
US-Schauspieler Matthew Broderick verursachte 1987 einen schweren Unfall in Nordirland, weil er auf der rechten Straßenseite fuhr. Dabei kamen eine 63-jährige Frau und ihre 28-jährige Tochter ums Leben. Broderick wurde zu 175 US-Dollar Bußgeld verurteilt.
BrauerPhotos / P.Rideaux 15 US-Schauspieler Matthew Broderick verursachte 1987 einen schweren Unfall in Nordirland, weil er auf der rechten Straßenseite fuhr. Dabei kamen eine 63-jährige Frau und ihre 28-jährige Tochter ums Leben. Broderick wurde zu 175 US-Dollar Bußgeld verurteilt.

Abseits des Blitzlichts, der roten Teppiche und der schicken VIP-Partys können sich Promis nicht mehr inszenieren. Oft ist es hinter der Fassade unglamourös. Einige internationale Berühmtheiten hüten sogar düstere Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit, wie US-Schauspieler Matthew Broderick. Der "Ferris macht blau"-Star verursachte 1987 einen schweren Verkehrsunfall in Nordirland, bei dem zwei Frauen starben.

Ingrid von Bergen erschoss Geliebten in Starnberger Villa

Auch ein deutscher Promi hat bereits ein Menschenleben auf dem Gewissen: Ingrid van Bergen saß vier Jahre im Gefängnis, weil sie 1977 ihren damaligen Geliebten nach einem Streit erschossen hatte. Am heutigen 15. Juni feiert die Schauspielerin ihren 89. Geburtstag.

Welche Promis einen Menschen getötet haben, erfahren Sie in der Bilderstrecke.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren