Diego Maradona in Corona-Isolation

Am Freitag wird Diego Maradona 60 Jahre alt - doch möglicherweise wird die Fußball-Legende seine Glückwünsche nur über Telefon und Internet annehmen können. Wie argentinische Medien berichten, hat sich Maradona aufgrund eines Verdachtfalls in seinem Umfeld in Corona-Isolation begeben.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Diego Maradona ist in Isoaltion
Andrew Makedonski/Shutterstock.com Diego Maradona ist in Isoaltion

Diego Maradona (59) hat sich selbst in Isolation begeben, wie argentinische Medien am Dienstag berichteten. Die Fussball-Legende hat sich zu der Vorsichtsmaßnahme entschlossen, nachdem ein Bodyguard Symptome einer Covid-19-Erkrankung gezeigt hat, unter anderem Fieber und der Verlust des Geruchs- und Geschmacksinns.

Die Dokumentation "Diego Maradona" hier auf Amazon sehen

Maradona ist aktuell Trainer der argentinischen Erstligamannschaft Gimnasia y Esgrima La Plata. Diesen Freitag feiert er seinen 60. Geburtstag. Wegen seines Alters und eines schlechten Gesundheitszustandes gehört der Ex-Sportler zur besonders gefährdeten Risikogruppe.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren