Diane Kruger ist auf dem roten Teppich nicht zu übersehen

Diane Kruger hat dem klassischen "kleinen Schwarzen" bei einem Event in New York ein Upgrade verpasst: Mit Pailletten und Rüschen wurde ihr Auftritt modisch gesehen geradezu dramatisch!
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Diane Kruger glitzernd in New York.
Diane Kruger glitzernd in New York. © imago/UPI Photo

Diane Kruger (45) hat bei der Herbstgala des American Ballet Theaters in New York einen glitzernden Auftritt hingelegt. Die Schauspielerin erschien in einem "kleinen Schwarzen", das über und über mit Pailletten bestickt war. Doch das Funkeln war nicht das einzige Highlight an ihrem Kleid: Auch die Ärmel mit dramatischen Rüschen-Applikationen sorgten dafür, dass Kruger nicht zu übersehen war.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Dazu kombinierte Kruger eine ebenso glitzernde Clutch, Silberschmuck an Ohren und Händen und High Heels mit Schleifendetail. Auch beim Make-up war die 45-Jährige am Dienstagabend experimentierfreudig: Ihr unteres Augenlid betonte sie mit auffällig türkis-silberner Farbe. Dafür wurden die Lippen in Nude und Gloss zurückhaltend geschminkt.

Seltener Blick in ihr Privatleben

Kruger, die mit Hollywood-Filmen wie "Troja" oder "Inglourious Basterds" Weltberühmtheit erlangte, ist seit 2016 mit "The Walking Dead"-Star Norman Reedus (52) zusammen. Privates hält sie bis auf wenige Ausnahmen meistens unter Verschluss.

Erst kürzlich aber gab es so eine Ausnahme: Da postete sie ein Bild mit ihrer zweijährigen Tochter auf Instagram. Zu der Szene, in der sie die Kleine in einem Feenkostüm umherwirbelt, schrieb sie: "Anzusehen, wie du deine Flügel ausbreitest und in allen Farben erstrahlst, ist die größte Freude, die ich je erfahren habe."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren