Desiree Nick lästert über Malle-Jens aus Sommerhaus der Stars

Sie nimmt stets kein Blatt vor der Mund. Das neuestes Läster-Opfer von Désirée Nick ist Malle-Jens, der zuletzt beim "Sommerhaus der Stars" mit Ehefrau Daniela Büchner teilnahm.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Partnerschaft wird zum Geschäft. Für mich wäre das gar nichts", lästert Désirée Nick.
dpa "Partnerschaft wird zum Geschäft. Für mich wäre das gar nichts", lästert Désirée Nick.

Nach Hugo Egon Balder bekommt jetzt Jens Büchner sein Fett weg. Désirée Nick ist über die derzeit laufenden Reality-TV-Formate entsetzt. "Der Pool an wirklich Prominenten ist in Deutschland ausgerottet worden. (...) Alles Deutsches ist doch Z-Kategorie. Promis, die hier den Promi machen müssen, wie dieser Malle-Jens, das ist ja das, das nachgewachsen ist. Das sind ja keine Promis", sagt sie im "Sat.1-Frühstücksfernsehen".

Deutsche Promis können nichts, findet Désirée Nick

Und weiter: "Die haben ja eine Biografie, die nur auf Fernsehauftritten beruht und gar keine eigene. Die können ja nichts, für das man sie anbietet, verehrt, liebt - was ja eigentlich richtige Prominente haben. Das ist eine ziemlich deformierte Angelegenheit. Aber das ist das, was sich die Medien selbst herangezüchtet haben."

Jens Büchner dürfte Désirée Nick Attacken wohl kaum treffen. Nach seinem Aus beim "Sommerhaus der Stars" ist er froh, weiterhin öffentlich wahrgenommen zu werden... 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren