Der "Twin Peaks"-Star Walter Olkewicz ist tot

US-Schauspieler und "Twin Peaks"-Star Walter Olkewicz ist mit 72 Jahren verstorben. Dies habe sein Sohn bestätigt.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Walter Olkewicz in seiner Rolle als Mafia-Anwalt in "Der Klient"
Walter Olkewicz in seiner Rolle als Mafia-Anwalt in "Der Klient" © imago images/Everett Collection

Der US-amerikanische Charakterdarsteller Walter Olkewicz ist tot. Er starb laut eines Berichts der Seite "Variety" im Alter von 72 Jahren, nachdem er bereits seit rund 20 Jahren mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Olkewiczs Tod sei von dessen Sohn, Drehbuchautor Zak Olkewicz, bestätigt worden.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Bekannt war Olkewicz unter anderem für seine Verkörperung der Figur Jacques in David Lynchs (75) Kultserie "Twin Peaks", die in der ersten Staffel zu Unrecht für den Mord an Laura Palmer festgenommen wird. Er kehrte für "Twin Peaks - Der Film" und im Revival der Mysteryserie im Jahr 2017 noch einmal zurück. Auch in der Sitcom "Grace" hatte er vier Staffeln lang eine tragende Rolle und verkörperte in Joel Schumachers (1939-2020) Thriller "Der Klient" einen Mafia-Anwalt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren