"Der Pate"-Star Carmine Caridi stirbt mit 85 Jahren

Mit seiner Rolle in "Der Pate II" machte sich Carmine Caridi in der Filmwelt einen Namen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 85 Jahren verstorben.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Schauspieler Carmine Caridi ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Bekannt wurde der US-Amerikaner vor allem durch die Filme "Der Pate II", in dem er Carmine Rosato spielte, und "Der Pate III". Darin verkörperte er den Chicago-Outfit-Boss Albert Volpe. Wie Chazz Palminteri (67), ebenfalls Schauspieler und Freund Caridis, dem US-Portal "TMZ" bestätigt haben soll, starb der "Der Pate"-Star am Mittwoch in einem Krankenhaus in Los Angeles.

Den Film "Der Pate II" mit Carmine Caridi gibt es hier

Für Schlagzeilen fernab der Leinwand sorgte Caridi im Jahr 2004. Als Mitglied der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, die jährlich die Oscars verleiht, hatte er Filmmaterial an Dritte weitergegeben und somit gegen Urheberrechte verstoßen. Die Folge: Er wurde von der Academy ausgeschlossen und ging damit als erstes verwiesenes Mitglied überhaupt in die Geschichte ein. Im Jahr 2017 folgte ihm schließlich Filmproduzent Harvey Weinstein.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren