"Der Denver-Clan"-Star Geoffrey Scott ist tot

US-Schauspieler und "Denver-Clan"-Star Geoffrey Scott ist einen Tag nach seinem Geburtstag an Parkinson gestorben. Er wurde 79 Jahre alt.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Der Denver-Clan"-Star Geoffrey Scott ist tot
"Der Denver-Clan"-Star Geoffrey Scott ist tot © imago images/Everett Collection

US-Schauspieler Geoffrey Scott (1942-2021) ist am 23. Februar - einen Tag nach seinem 79. Geburtstag (22.2.) - in Broomfield, Colorado, an Parkinson gestorben. Das bestätigte seine Ehefrau, Cheri Catherine Scott, dem "The Hollywood Reporter".

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

In 45 Episoden der ABC-Primetime-Soap "Der Denver-Clan" (1981-1989) war er von 1982 bis 1985 als Tennisprofi Mark Jennings und erster Ehemann von Krystle Carrington (Linda Evans, 78) zu sehen.

Geoffrey Scott hatte sich nach 45 Jahren im Showgeschäft zurückgezogen und war mit seiner Familie nach Colorado gezogen. Neben seiner Frau hinterlässt er die Zwillingssöhne Christopher und Matthew.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren