Dementi: Tom Jones und Priscilla Presley sind kein Liebespaar

Ein gemeinsames Abendessen und die Gerüchteküche brodelt: Sind Priscilla Presley und Tom Jones etwa ein Paar? Der Brite verneint dies zumindest.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Ein gemeinsames Abendessen und die Gerüchteküche brodelt: Sind Priscilla Presley und Tom Jones etwa ein Paar? Der Brite verneint dies zumindest.

Hat Sänger Tom Jones (76) eine neue Partnerin gefunden? Im April 2016 hatte seine geliebte Ehefrau Melinda Trenchard im Alter von 75 Jahren den Kampf gegen den Krebs verloren. Nun tauchten Paparazzi-Bilder auf, die den "Sex Bomb"-Sänger mit Priscilla Presley (71) zeigen. Sie waren gemeinsam beim Abendessen. Doch die Gerüchte um eine angebliche Romanze seien nicht wahr, wie ein Sprecher des Briten gegenüber dem US-Magazin "People" erklärte.

Eine CD mit den "Greatest Hits" von Tom Jones können Sie hier kaufen

 

"Sie ist eine nette Dame"

 

"Priscilla Presley und Tom kennen sich seit vielen, vielen Jahren", heißt es in dem Statement. "Sie gehören zu einer großen Gruppe, die sich gelegentlich abends trifft. Mehr ist an der Geschichte nicht dran." Tom Jones hatte zuvor zur britischen "Sun" über das gemeinsame Dinner gesagt: "Wir sind seit langer Zeit Freunde. Sie ist eine nette Dame. Wir genießen unsere gemeinsamen Abende."

Jones war seit 1957 mit seiner Jugendliebe Melinda Trenchard verheiratet. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn, der den Sänger mittlerweile auch managt. Priscilla Presley war acht Jahre lang mit dem King of Rock 'n' Roll, Elvis Presley (1935-1977), zusammen, ehe sie 1967 heirateten. 1973 ließen sie sich wieder scheiden. Aus der Beziehung ging die gemeinsame Tochter Lisa Marie Presley (49) hervor.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren