David Duchovny trauert um seinen "Akte X"-Vater

"Akte X"-Star David Duchovny trauert um seinen Serienvater: Peter Donat ist im Alter von 90 Jahren gestorben, wie seine Frau bestätigte.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Peter Donat (1928-2018), ein Charakterdarsteller, der durch seine Rolle in "Akte X" bekannt wurde, ist tot. Er starb am Montag im Alter von 90 Jahren in seinem Haus in Kalifornien. Das bestätigte seine Ehefrau Maria der "New York Times". Demnach starb der Schauspieler an den Folgen einer Diabetes-Erkrankung.

"Akte X" können Sie sich hier ansehen

Donat spielte William "Bill" Mulder, den Vater von David Duchovnys (58) Rolle Fox Mulder, in sechs Episoden von "Akte X". Der in Kanada geborene Schauspieler stand neben seinen TV-Engagements auch auf der Bühne und war in zahlreichen Filmen zu sehen, wie in "Der Pate - Teil II" oder "The Game - Das Geschenk seines Lebens". "Peter schien aus jener Generation zu stammen, die die Kunst ernst nahm, aber nicht zu ernst. Es war eine Ehre, ihn zu kennen und mit ihm zu arbeiten", schrieb Duchovny auf Instagram zu einem Bild, das die beiden Schauspieler zeigt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren