David Cassidy in Klinik eingeliefert

Der Schauspieler und Sänger David Cassidy ist in eine Klinik eingeliefert worden. Erhebliche Leber- und Nierenprobleme sollen der Grund sein.
| (ili/the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bereits Anfang der Woche wurde US-Schauspieler und Sänger David Cassidy (66) mit "Leber- und Nierenversagen" ins Krankenhaus eingeliefert, wie sein Sprecher People.com bestätigte. Der Künstler war in ein künstliches Koma versetzt worden, inzwischen sei er aber wieder bei Bewusstsein. Sein Zustand sei jedoch immer noch kritisch, wie es weiter heißt. Cassidy brauche eine Leber-Transplantation, so der Sprecher. (Hier können Sie die komplette Serie "Die Partridge Familie" auf DVD bestellen)

Immerhin ist der US-Star nicht allein. Sein Sohn Beau Cassidy (26), seine Ex-Frau, Songwriterin Sue Shifrin (68), mit der er von 1991 bis 2016 verheiratet war und sein Bruder, Schauspieler Patrick Cassidy (55, Smallville), seien bei ihm.

David Cassidy ist auch Demenz erkrankt

Es gab eine Zeit, da war David Cassidy ein US-amerikanisches Teenie-Idol und kommerziell erfolgreicher als Elvis Presley (1935-1977), Paul McCartney (75) oder auch Elton John (70). Bekannt wurde er mit der Sitcom "Die Partridge Familie" (1970-1974), in der Keith Partridge spielte, den ältesten Sohn der Kult-Familien-Popband.

Heute ist vom einstigen Ruhm des Schauspielers und Sängers nicht mehr viel übrig. Anfang des Jahres hatte er mit einer traurigen Offenbarung für Schlagzeilen gesorgt. Im Interview mit dem People-Magazin erklärte der ehemalige "Die Partridge Familie"-Star, dass er an Demenz erkrankt sei.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren