David Beckham: Nein zu Botox

David Beckham steht zu seinen Falten
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

David Beckham steht zu seinen Falten.

"Ich würde niemals mein Gesicht aufspritzen lassen. Oder meinen Hintern."

Erfahren Sie mehr über den Ex-Fußballer David Beckham. Hier gibt es die deutsche Ausgabe seiner "Beckham"-Autobiografie !

Schon häufiger wurde gemunkelt, David Beckham (42) habe bei seinem immer noch jugendlichen Aussehen nachhelfen lassen. Doch nun setzte der ehemalige Fußballspieler den Spekulationen rund um Botox und kosmetische Eingriffe ein Ende. Im Gespräch mit dem britischen "Evening Standard" versicherte der 42-Jährige, dass er "kein Interesse" an Schönheitsoperationen habe. "Für einige Leute mag das in Ordnung sein, [...] aber für mich, niemals", beteuerte der Engländer. Viel eher sei es sein Wunsch, ganz natürlich und in Würde zu altern. Dass in seinem Gesicht bislang kaum Fältchen zu sehen sind, verdankt der 42-Jährige wohl guten Genen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren