Dave Grohl: Vom Gitarristen zum Botschafter

Manche Musiker und Musik-Fans wollen sich dem digitalen Zeitalter noch nicht geschlagen geben. "Foo Fighters"-Gitarrist Dave Grohl wurde jetzt zum Botschafter des Schallplatten-Comebacks auserkoren.
| (mos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dave Grohl kann sich über den Titel "Botschafter des Record Store Day 2015" freuen
John Shearer/Invision/AP Dave Grohl kann sich über den Titel "Botschafter des Record Store Day 2015" freuen

Los Angeles - Am 18. April wird weltweit das Comeback der Schallplatte zelebriert. Dafür wird jedes Jahr ein neuer prominenter Botschafter auserkoren. 2015 ist es kein Geringerer als Foo-Fighters-Gitarrist Dave Grohl (46), der sich als Repräsentant des "Record Store Day" für Plattenläden - und damit verbunden - für die Schallplatte einsetzt.

Sehen Sie auf MyVideo den Clip zu dem Foo Fighters-Hit "Pretender"

Wie sich Grohl von "Record Store Day" zitieren lässt, sei eine Schallplatte der Grund dafür gewesen, dass er Musiker werden wollte. Deshalb solle man Plattenläden laut dem 46-Jährigen unterstützen, denn "man weiß nie: vielleicht wird es auch euer Leben für immer verändern."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren