Das wünscht sich Brad Pitt zu seinem 58. Geburtstag

Brad Pitt nutzt seinen Geburtstag im Dezember, um das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Der Hollywoodstar hofft vor allem auf ein "positiveres" 2022.
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Brad Pitt feiert am 18. Dezember Geburtstag.
Brad Pitt feiert am 18. Dezember Geburtstag. © AdMedia/ImageCollect

Hollywoodstar Brad Pitt blickt an seinem 58. Geburtstag am 18. Dezember auf das Jahr 2021 zurück. Der Schauspieler wünsche sich vor allem eines: "Nach vorne zu blicken und hoffentlich ein positiveres Jahr zu haben", erklärt eine anonyme Quelle dem "People"-Magazin. Durch die Corona-Pandemie sei das Jahr erneut "herausfordernd" gewesen, auch beruflich. Die Dreharbeiten zu neuen Filmprojekten - jüngst stand Pitt für den Action-Film "The Lost City" vor der Kamera - wurden hin und wieder unterbrochen oder gingen unter strengen Beschränkungen vonstatten.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Seinen Geburtstag feiere Pitt deshalb "im Allgemeinen zurückhaltend" und nutze diesen zum "Nachdenken". Für Schlagzeilen sorgte 2021 auch der Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Frau Angelina Jolie (46). "Die Situation mit den Kindern ist immer noch eine schwierige Situation", so der Insider. "Seine Kinder sind ihm am wichtigsten. Aber es gibt Prozesse, die man durchlaufen muss." Demnach erhalte Pitt viel Unterstützung aus seinem engsten Bekanntenkreis. "Die Leute mögen ihn wirklich."

Früheres Traumpaar vor Gericht

Pitt und Jolie waren seit 2005 ein Paar und seit 2014 verheiratet. 2016 reichte Jolie die Scheidung ein. Seitdem streiten sie und Pitt sich um das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder Pax (18), Zahara (16), Shiloh (15), Vivienne (13), Knox (13) und Maddox (20). Letzterer ist aufgrund seiner Volljährigkeit mittlerweile nicht mehr Teil des Verfahrens.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren