Das sind die Weihnachtstraditionen der Stars

Weihnachten ist mehr als Christbaum, Essen und Geschenke. Diese Traditionen pflegen die Stars an den Feiertagen.
| (spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bei Andreas Gabalier gibt es Heiligabend Fondue.
Bei Andreas Gabalier gibt es Heiligabend Fondue. © imago images/Future Image

Was Weihnachten besonders macht? Die Traditionen - auch in Zeiten von Corona. Welche Traditionen den Promis besonders wichtig sind, verraten Andreas Gabalier, Barbara Meier oder Johann Lafer im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Essen und genießen

Sänger Andreas Gabalier (36): "Ich liebe unser Fondue am Heiligen Abend und am 25. Dezember, das wir in familiärer und verwandtschaftlicher Atmosphäre in den Bergen genießen. Niemand hat Arbeit damit und es ist ein stundenlanges geselliges Essen. Ein frisch gekochtes Essen bedeutet meistens Stress und ist schnell vorbei."

Model Barbara Meier (34): "Für mich war bisher immer das Wichtigste am Heiligen Abend der Besuch der Heiligen Messe. Neben all den Geschenken und gutem Essen finde ich, darf man den christlichen Grund, warum wir Weihnachten feiern, nicht vergessen. Dieses Jahr werde ich hoffentlich eine Messe finden, die ins Internet übertragen wird. Das fände ich tatsächlich sehr schön, damit ich auf diese weihnachtliche Stimmung nicht verzichten muss. Ansonsten ist mittlerweile das Essen, das mein Mann an Weihnachten kocht, zur kulinarischen Tradition geworden. Er macht einen unglaublich tollen Truthahn mit super Beilagen."

Sängerin Mandy Capristo (30): "Mein Vater und Weihnachten, das ist ein großes Thema. Er bereitet sich schon Wochen auf das Essen vor. Ich liebe den Frutti-di-Mare-Salat von Papa. Da freue ich mich schon Wochen vorher drauf. Eigentlich treffen meine Freundinnen und ich uns zum Plätzchen backen, das wird mir dieses Jahr definitiv fehlen."

DJ und Produzent Robin Schulz (33): "Die wichtigste Tradition ist, dass ich sehr ausgiebig koche. Das kann an Vorbereitungen auch schon mal ein paar Tage dauern. Später sitzen wir dann alle gemütlich zusammen und verbringen den Abend entspannt miteinander."

Ein Fest, das zusammenführt

Schauspieler Heiner Lauterbach (67): "Tradition ist, dass ich die größten und meisten Geschenke kriege. Das ist ganz wichtig. Nein, Spaß. Es ist einfach schön mit den Kindern. Die sind allerdings schon aus diesem Nikolausalter raus - leider. Aber es ist immer noch schön für die Kinder mit der Familie Weihnachten zu feiern. Das ist etwas, was ich sehr schätze. Denn Weihnachten ist immer ein Fest, was zusammenführt, wo man etwas besinnlich wird, aufeinander zugeht und sich miteinander beschäftigt. Das finde ich sehr schön, gerade in der heutigen Zeit."

Schlagerstar Howard Carpendale (74): "Weihnachten ist bei mir immer ein großes Familienfest. Wir sind alle beruflich viel unterwegs und bei uns ist es einfach eine schöne Tradition, die Feiertage gemeinsam in Ruhe zu verbringen. Wir haben kein gewisses Ritual, sondern wechseln uns da auch in der Organisation innerhalb der Familie immer ab. Jetzt steht natürlich mein Enkelkind im Fokus und das ist auch schön so."

Star-Koch Johann Lafer (63): "Weihachten ist wie immer Familienzeit bei uns und zum Glück sind meine beiden erwachsenen Kinder auch zu Hause. Normalerweise kommt auch der Pfarrer, mit dem wir befreundet sind, zum Essen, mal sehen, wie wir das dieses Jahr machen können. Und an Heiligabend geht's bei uns klassisch zu mit Gans und Rotkrautknödeln."

Sängerin Patricia Kelly (51): "Die Christmette ist jedes Jahr eine Priorität, denn letztendlich dreht sich Weihnachten um die Geburt Jesu. Ich bin katholisch aufgewachsen und möchte diese Tradition in unserer Familie beibehalten. Wir kochen jedes Jahr, lachen und weinen. Es ist eine sehr emotionale Zeit."

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren