Das schwedische Königshaus verzaubert mit diesen Schnappschüssen

Das schwedische Königshaus schickt mit diesen Schnappschüssen sommerliche Grüße. Das Besondere an den Bildern: Sie sind teilweise aus dem Privatbestand von Daniel und Victoria von Schweden.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Das schwedische Königshaus gewährt uns einen besonderen Einblick: Mit einer ganzen Reihe von Schnappschüssen zeigen sich die Royals so privat wie selten zuvor. Das Besondere an den Bildern: Sie sind zum Teil aus der Privatsammlung des Kronprinzenpaars.

Mehr über Schwedens Könige erfahren Sie in diesem Buch

Die Schnappschüsse, die das Königshaus auf Instagram veröffentlicht hat, sind in diesem Sommer entstanden. Sie zeigen Prinzessin Estelle (6) und Prinz Oscar (2) gemeinsam mit ihrem Vater Daniel (44) beim Wandern in der schwedischen Provinz Hälsingland oder Prinzessin Estelle, die übrigens jetzt eingeschult wird, und Prinz Oscar beim Strandurlaub auf Gotland.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Besonders süß: Ein Bild zeigt die gesamte Familie auf Schloss Solliden, dem Sommersitz der schwedischen Königsfamilie. Glücklich lächeln alle vier in die Kamera. Das breiteste Grinsen hat aber der kleine Prinz Oscar. Er darf während des Foto-Shootings auf dem Pony Viktor sitzen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Auch Oma und Opa grüßen

Natürlich darf auch ein Schnappschuss mit Oma und Opa nicht fehlen. Das Familienfoto mit Königin Silvia und König Carl Gustaf entstand ebenfalls auf Schloss Solliden.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren