Das nehmen wir aus Cannes mit: French-Glamour für den Alltag

Andie MacDowell setzt oben auf Grau, Marion Cotillard unten auf Radlerhosen: Die Looks des 74. Cannes Film Festivals sind ungewöhnlich, lassen sich aber erstaunlich leicht in unseren (Büro-)Alltag integrieren.
| (kms/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Andie MacDowell und Leila Bekhti legten einen eleganten Auftritt in Cannes hin.
Andie MacDowell und Leila Bekhti legten einen eleganten Auftritt in Cannes hin. © imago/PA Images / getty/[EXTRACTED]: Stephane Cardinale - Corbis/Corbis via Getty Images

Die Red-Carpet-Looks der Stars lassen sich oft nur schwer für die Otto-Normal-Fashionista umwandeln. Bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes sind jedoch einige Outfits dabei, die Trendpotenzial für unseren Alltag haben.

Marion Cotillard: Sie bringt die Radlerhose ins Office

Die Zeit der überladenen Volants-Roben bei Großevents scheint vorbei: Marion Cotillard (45, "Ein gutes Jahr") zeigte sich in Cannes bei einem Fototermin für den Film "Annette" sogar in Radlerhosen. In einer hochgeschlossenen und mit Buchstaben verzierten Bluse in Schwarz-Weiß aus dem Hause Chanel präsentierte sich die Oscarpreisträgerin den Fotografen und bewies damit, dass Shorts und Stiefeletten durchaus Red-Carpet-tauglich sein können. Wer wie Cotillard dazu ein paar goldene Armreifen und Ohrringe kombiniert, hat ein Büro-Outfit kreiert, mit dem man wohl auch in der "Vogue"-Redaktion bestehen könnte.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Candice Swanepoel und Leila Bekhti stehen auf Hosenanzüge

Auch Hosenanzüge gibt es zur Genüge auf dem roten Teppich. Während sich Topmodel Candice Swanepoel (32) für ein hautenges, glamouröses Glitzer-Model in Nude von Etro entschied, wählte die französische Schauspielerin Leila Bekhti (37) einen schlichten Hosenanzug in Weiß. Hingucker war auf jeden Fall ihr Off-Shoulder-Jacket, das dem Outfit das gewisse Etwas verlieh. Dazu ein paar Riemchen-Sandalen und glatte, offene Haare und fertig ist der perfekte Auftritt.

Andie MacDowell mit grauer Lockenmähne

Offensichtlich ist Grau das neue Schwarz - und zwar nicht in Sachen Kleidung. Hollywood-Star Andie MacDowell überraschte mit komplett ergrauter Lockenpracht in einem wasserblauen Kleid. Die 63-Jährige hat offenbar nichts gegen ein bisschen Silberglanz. Ebensowenig wie ihre Kollegin Jamie Lee Curtis (62), die schon seit Jahren auf den Granny-Hair-Look setzt. Doch auch die jüngere Generation hat das graue Haar für sich entdeckt, wie etwa Sängerin Lady Gaga (35) auf Instagram zeigt.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren