Das kommt bei den Promis Weihnachten auf den Tisch

Das Festmenü gehört zu Weihnachten wie Tannenbaum und Geschenke. Das kommt bei den Promis Heiligabend auf den Tisch.
| (spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Daniel Boschmann legt Wert auf Traditionen.
Daniel Boschmann legt Wert auf Traditionen. © imago/Gartner

Heiligabend stehen oft Gänsebraten oder Würstchen mit Kartoffelsalat auf dem Speiseplan - da machen auch die Stars keine Ausnahme. Bei Moderator Daniel Boschmann (41) gibt es am 24. Dezember zum Beispiel Kartoffelsalat und Würstchen, verrät er der Nachrichtenagentur spot on news. Dabei legt er jedoch besonderen Wert auf die Zubereitung.

"Die Kartoffeln werden nicht in Scheiben, sondern in Würfel geschnitten. Das ist ein bisschen mehr Arbeit, macht den Salat aber umso besser. Auch müssen die Kartoffeln über Nacht ziehen, damit sie noch mehr Aroma haben und die Stärke ein bisschen rausgeht. Und wir verwenden schlesische Weißwürste, das wurde uns von den Großeltern so weitergegeben", führt der 41-Jährige aus.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Eine flexible Reihenfolge

Auch bei Schlagerstar Ben Zucker (38) geht es Heiligabend "ganz klassisch mit Kartoffelsalat und Würstchen" zu. Bei Sänger Mike Singer (21) "gibt es als Vorspeise eine leckere Nudelsuppe und zum Hauptgang dann Hähnchen mit Bratkartoffeln und Tausende Salate". Das Schauspielerpaar Elena Uhlig (46) und Fritz Karl (54) setzt auf "Gans, Fondue und Bratwürstel, wobei ich bei der Reihenfolge flexibel bin", verrät Uhlig.

Henning Baum (49) übernimmt "je nachdem ob wir bei meiner Mutter eingeladen waren, oder daheim sind" selbst das Kommando. "Zwar ist es wohl vernünftig, vegetarisch zu essen, aber zu Weihnachten gehört für mich eine Gans auf den Tisch. Klöße mit Soße und Rotkohl sind ebenso erwünscht", so der 49-Jährige. Auch Rotwein gehöre für ihn dazu. "Nach dem Essen lasse ich mir eine Zigarre und ein Glas Rum aus dem Kongo schmecken."

Von Fisch bis Tartes aux Pommes

"Seit ich mit einem Italiener verheiratet bin, essen wir alle Fisch an Heiligabend", verrät Jana Ina Zarrella (45). "Heiligabend übernimmt Giovannis Mama das Kochen, sie kocht so gut und zaubert uns unglaubliche Gerichte! In Brasilien wird traditionell Pute gegessen."

Bei Schauspielerin Yasmina Filali (46) und ihrem Ehemann Thomas Helmer (56) "gibt es Weihnachten immer Raclette. Mit selbstgemachten Soßen und bestem Fleisch und Fisch", schwärmt die 46-Jährige.

"Ich stehe am Heiligabend morgens auf und backe Tartes aux Pommes", verrät Patricia Kelly (52). "Mein Mann kocht dafür die Pute oder die Ente, die manchmal vielleicht ein bisschen zu dunkel gerät. We don't care! Hauptsache, alle sind zuhause gemütlich beisammen."

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Artikel kommentieren
Ladesymbol Kommentare