Darum würde Christina Aguilera niemals einen Promi daten

Seit mittlerweile gut acht Jahren ist Christina Aguilera glücklich vergeben. Jetzt erzählt sie, warum sie niemals einen anderen Promi daten würde.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Rund acht Jahre ist Christina Aguilera (37, "Beautiful") nun schon mit dem Gitarristen Matthew Rutler (33) in einer Beziehung. Der US-Ausgabe des Lifestyle-Magazins "Cosmopolitan" erklärt sie jetzt, weshalb sie niemals mit einem Prominenten zusammenkommen würde.

Hier gibt es Christina Aguileras neuestes Album "Liberation"!

Sie hatte die Chance

"Ich hatte die Gelegenheit, aber es ist nicht mein Stil, eine andere Person im Business zu daten", erzählt die Sängerin. Mit einem Menschen müsse etwas nicht ganz stimmen, wenn er im Unterhaltungsgeschäft arbeiten wolle. Sie habe zumindest auf jeden Fall ihre Problemchen, wie sie ganz offen zugibt. Doch es gebe noch einen weiteren Grund: "Ich glaube, ich kann nur mit einem Promi in einer Beziehung umgehen - und der muss ich sein."

Aguilera und Rutler lernten sich am Set ihres Films "Burlesque" kennen und später auch lieben. 2014 verlobten sich die beiden. Im Sommer des gleichen Jahres kam ihre gemeinsame Tochter Summer Rain (4) zur Welt. Außerdem hat die 37-Jährige ihren Sohn Max Liron (10) aus ihrer gescheiterten Ehe zu Jordan Bratman.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren