Darum sind Demi Moore die Zähne ausgefallen

Demi Moore gilt als Naturschönheit. Dabei gibt es ein Geheimnis über ihr Äußeres, das die Schauspielerin über Jahre hinweg für sich behalten hat. Dieses hat sie nun in einer TV-Show ausgeplaudert.
| (elh/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Demi Moore gilt als Naturschönheit. Dabei gibt es ein Geheimnis über ihr Äußeres, das die Schauspielerin über Jahre hinweg für sich behalten hat. Dieses hat sie nun in einer TV-Show ausgeplaudert.

Auf dem Red Carpet oder der Leinwand weiß Demo Moore (54, "Forsaken") mit einem strahlenden Lächeln zu überzeugen. Dabei sind gar nicht alle ihrer Zähne echt! Wie die Schauspielerin in der "Tonight Show" von Jimmy Fallon offenbarte, verlor sie beide Schneidezähne in Folge von Stress. "Ich würde gern sagen, es sei beim Skateboarden oder bei irgendwas Coolem passiert", scherzte die 54-Jährige. Doch die wahre Ursache sei Stress gewesen, einem der "größten Killer in Amerika nach Herzkrankheiten", wie Moore erklärte. (Hier gibt's die Komödie "Another Happy Day" mit Demi Moore)

Die Zähne seien ihr nicht gleichzeitig, sondern mit einem Jahr Abstand ausgefallen, stellte die Ex-Frau von Bruce Willis in einem Statement für das US-Portal "Page Six" klar. "Gott sei Dank gibt es die moderne Zahnmedizin. Ohne die würde ich auf dem roten Teppich nicht lächeln", so Moore.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren