Daniel Ricciardo versucht zu rappen

Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo (27) hat sicher einige Talente - aber Rappen gehört nun offiziell nicht dazu. Der Australier hat bei der "SoGoneChallenge" mitgemacht und sich dafür im Rappen versucht.
| (djw/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo (27) hat sicher einige Talente - aber Rappen gehört nun offiziell nicht dazu. Der Australier hat bei der "SoGoneChallenge" mitgemacht und sich dafür im Rappen versucht.

Der Red-Bull-Fahrer postete das Ergebnis auf seinem Instagram-Account. In dem Video steht er grinsend vor der Kamera und trägt einen eigens kreierten Text vor. Die Performance ist zugegebenermaßen süß, aber - gelinde gesagt - nicht unbedingt hitverdächtig.

Red-Bull-Fanartikel finden Sie hier

Mit seinem Beitrag zur "SoGoneChallenge" reiht sich der 27-Jährige hinter Stars wie Schauspieler Kevin Hart oder den Basketballspielern Dwyane Wade und Damian Lillard ein, die ebenfalls ihr (Nicht-)Können unter Beweis stellen. Die Rap-Challenge basiert auf dem Song "So Gone" der Rapperin Monica (35), der 2003 zum Hit wurde. Zu dessen Beat müssen die Teilnehmer freestylen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren