Cumberbatch: Hochzeit am Valentinstag?

Plötzlich kann es Benedict Cumberbatch scheinbar nicht schnell genug gehen: Nur drei Monate nach der Verlobung soll der englische Frauenschwarm schon am Samstag seine Freundin Sophie Hunter in Großbritannien heiraten.
| (mih/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sophie Hunter (mit kleinem Bäuchlein) und Benedict Cumberbatch Anfang des Jahres auf dem  Palm Springs Film Festival
Jordan Strauss/Invision/AP Sophie Hunter (mit kleinem Bäuchlein) und Benedict Cumberbatch Anfang des Jahres auf dem Palm Springs Film Festival

München - Erst hört man jahrelang nichts über das Privatleben von "Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch (38), nun geht es plötzlich Schlag auf Schlag: Im November verlobte sich der britische Schauspieler mit seiner Lebensgefährtin Sophie Hunter (36), Anfang des Jahres gaben die beiden dann bekannt, erstmals Nachwuchs zu erwarten . Nun sieht es so aus, als würden sich die werdenden Eltern noch am heutigen Valentinstag das Ja-Wort geben. Das berichten mehrere englische Zeitungen, darunter auch die "Daily Mail". Demnach sollen die beiden auf einem Anwesen im Süden Großbritanniens auf der Isle of Wight im Beisein ihrer Familien und der engsten Freunde heiraten.

Sehen Sie auf MyVideo ein Interview mit Benedict Cumberbatch

Cumberbatch und Hunter kennen sich dem Bericht zufolge bereits seit fünf Jahren. Doch erst Anfang 2014, fünf Monate vor ihrer Verlobung, soll es dann auch gefunkt haben.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren