Cuba Gooding Jr.: Jetzt hat auch er die Scheidung eingereicht

Er brauchte etwas länger, doch nun hat sich auch Schauspieler Cuba Gooding Jr. zur Scheidung durchringen können. Fast drei Jahre nach seiner Frau reichte er ebenfalls einen Antrag ein.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Oscar-Preisträger Cuba Gooding Jr. (49, "Jerry Maguire - Spiel des Lebens") ist offenbar bereit für ein offizielles Leben als Single: Fast drei Jahre nach seiner Frau Sara Kapfer hat der Schauspieler dem US-Portal "TMZ" zufolge ebenfalls die Scheidung eingereicht. Diese hatte bereits 2014 wegen "unüberbrückbaren Differenzen" das Ende der Ehe bekannt gegeben. In seiner verspäteten Reaktion darauf, fordert Cuba Gooding Jr. nun das gemeinsame Sorgerecht für ihre noch minderjährige Tochter und zeigte sich bereit, seiner künftigen Ex-Frau Unterhalt zu zahlen.

Hier können Sie die Buchvorlage zur Serie "The People vs. O.J. Simpson" bestellen

Allerdings hat er dazu eine Bedingung: Gooding will alle Einnahmen, die er seit dem Scheidungsantrag seiner Frau gemacht hat, für sich behalten. Das würde auch die gesamte Gage betreffen, die er für seine Rolle als O.J. Simpson in der zehnteiligen Serie "The People vs. O.J. Simpson: American Crime Story" bekommen hat. Die Serie war ein großer Hit und sackte etliche Preise ein. Der 49-Jährige war für seine Darbietung zum Beispiel für einen BET Award und einen Critics' Choice Television Award nominiert.

Cuba und Sara waren seit 1994 verheiratet. Neben Tochter Piper haben die beiden zwei volljährige Söhne, Mason und Spencer.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren