Courtney Love steht zu ihrer Nasen-OP

Courtney Love ist nicht die einzige, die sich unter das Messer gelegt hat. Aber sie ist eine der wenigen, die es öffentlich zugibt. So geschehen Bei "Jimmy Kimmel Live!".
| (jqu/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Courtney Love ließ sich mit 20 Jahren die Nase machen
Andy Kropa /Invision/AP Courtney Love ließ sich mit 20 Jahren die Nase machen

"Ich habe mir meine Nase machen lassen."

Kaufen Sie hier ein Kleid im Stil von Courtney Love

Rockerin Courtney Love (50, "Mono") gestand in einem Interview in der Show "Jimmy Kimmel Live!" von Talkmaster Jimmy Kimmel (47), dass sie sich ihre Nase machen ließ und es nicht bereut. Als Schauspielerin hätte ihr die Nase immer nur im Weg gestanden. "Es passierte einfach als ich 20 war. Nach sechs Monaten änderte sich für mich die ganze Welt." Als Kimmel sie fragte, ob sie ihre Beauty-OP bereuen würde, antwortete die Sängerin nur: "Nein...zur Hölle, nein."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren