Courteney Cox stellt legendäre "Friends"-Tanzszene mit Ed Sheeran nach

Ob sich Ed Sheeran damit einen Traum erfüllt hat? Der Sänger tanzt mit Courteney Cox ihren legendären Tanz aus der Kultserie "Friends" nach.
| (aha/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Courteney Cox schwang am Wochenende mit Ed Sheeran das Tanzbein.
Courteney Cox schwang am Wochenende mit Ed Sheeran das Tanzbein. © DFree/shutterstock.com

Für alle Fans der Kultserie "Friends" ist nach der großen Reunion vergangene Woche noch lange nicht Schluss! Monica-Darstellerin Courteney Cox (56) teilte einen weiteren Leckerbissen auf Instagram: Gemeinsam mit Sänger Ed Sheeran (30) stellte sie ihre legendäre Tanzszene aus der sechsten Staffel der Sitcom nach. Damals tanzte sie gemeinsam mit ihrem Serienbruder Ross (David Schwimmer, 54), um bei einer Silvesterparty die Aufmerksamkeit eines Fernsehteams zu bekommen; nun übernahm der "Shape Of You"-Interpret die männliche Rolle.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Das ist EPISCH"

Der kurze Clip, in dem die beiden Stars die urkomische Tanz-Choreo nachahmen, scheint bei den Fans extrem gut anzukommen. Nach wenigen Stunden hinterließen schon über zwei Millionen ein "Gefällt mir". Auch Cox' prominente Freunden gefällt die Parodie. "Das ist EPISCH", kommentierte etwa "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco (35). "Ich war noch nie so eifersüchtig in meinem Leben", schrieb "Schitt's Creek"-Star Sarah Levy (34).

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Am Donnerstag feierte die große "Friends"-Reunion bei HBO Max Premiere. In dem 105-minütigen Special kommen die Hauptdarsteller der Serie, Cox, Schwimmer, Jennifer Aniston (52), Lisa Kudrow (57), Matthew Perry (51) und Matt LeBlanc (53), zusammen, und erinnern sich an die alten Zeiten. Auch Stargäste wie Justin Bieber (27), Cara Delevingne (28) und Lady Gaga (35) sind bei dem TV-Spektakel zu sehen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren