Corona-Isolation: Anne-Marie mutiert zur Gärtnerin

Auch den Stars fällt in der Corona-Isolation die Decke auf den Kopf. Wie sich Sängerin Anne-Marie die Zeit vertreibt, verrät sie im Interview.
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Anne-Marie bei einer Veranstaltung in London.
Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com Anne-Marie bei einer Veranstaltung in London.

Serien-Marathon und kochen sind in der Corona-Isolation auch bei vielen Promis die absoluten Lieblingsbeschäftigungen, so etwa bei Sängerin Anne-Marie (29, "Birthday"). Und sie hat ein weiteres Hobby für sich entdeckt.

Hier gibt es das Album "Speak Your Mind" von Anne-Marie

"Ich liebe es, zu kochen und mein eigenes Essen anzubauen", verrät sie im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news. "Ich baue Obst und Gemüse an, am besten wachsen derzeit Erdbeeren, Tomaten, Kartoffeln und Erbsen." Die Arbeit im Garten mache der 29-Jährigen extrem viel Spaß. "Ich werde sie nach dem Lockdown für jeweils einen Fünfer verkaufen - mein neuer Job", witzelt Anne-Marie.

Serien ausgegangen

Die Isolation verbringe sie derzeit zwar allein zu Hause, "aber ich telefoniere jeden Tag mit meinen Freunden und meiner Familie, damit ich mich nicht allein fühle", erklärt sie. Dass sich die Sängerin trotzdem sehr darauf freut, ihre Liebsten nach der Krise wiederzusehen, ist keine Überraschung. Zudem könne sie es kaum erwarten, wieder einzukaufen und auf Tour zu gehen.

Bis dahin vertreibe sie sich die Zeit neben der Gartenarbeit mit zahlreichen Serien: "Ich gucke 'Noughts & Crosses', 'Sex Education', 'Unorthodox' und 'Ozark'. Allerdings habe ich alle Serien schon in vier Tagen durchgeschaut und jetzt bin ich aufgeschmissen und brauche etwas Neues. Irgendwelche Vorschläge?"

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren