Privatleben von Constantin Schreiber: Hat der neue Tagesschau-Sprecher Frau und Kinder?

Nach dem Abschied von Jan Hofer bei der "Tagesschau" ist Constantin Schreiber seit 2021 das neue Gesicht der Hauptausgabe der Nachrichtensendung. Wie tickt er privat? Hat er Frau und Kinder?
| Sven Geißelhardt
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Journalist Constantin Schreiber ist das neue Gesicht der 20-Uhr-Ausgabe der Tagesschau. Auf Twitter wird er von vielen Fans dafür gefeiert.
Journalist Constantin Schreiber ist das neue Gesicht der 20-Uhr-Ausgabe der Tagesschau. Auf Twitter wird er von vielen Fans dafür gefeiert. © NDR/Thorsten Jander

Am 4. Januar 2021 stand Constantin Schreiber erstmals für die Hauptausgabe der "Tagesschau" um 20 Uhr vor der Kamera. Doch für den 41-Jährigen ist es nicht der erste Auftritt in der Nachrichtensendung. Wie wurde er eigentlich bekannt? Und wie lebt er privat?

So startete Constantin Schreiber seine TV-Karriere

Nach seinem Abitur studierte Constantin Schreiber Jura und absolvierte ein Volontariat beim Auslandsrundfunk "Deutsche Welle". Da er als Jugendlicher einige Zeit in Syrien lebte, spricht er die arabische Sprache und arbeitete unter anderem für die libanesische Tageszeitung "Daily Star" in Beirut, als Korrespondent des arabischen Programms der "Deutschen Welle" in Dubai und als Medienberater für den Nahen Osten im Auswärtigen Amt.

2017 erklärte er im Interview mit "kulturfalter.de", wie es zu seiner Zeit in Syrien gekommen ist: "Das war lange Zeit vor dem Bürgerkrieg. Durch Kontakte meiner Eltern war ich dort. So entstanden berufliche und private Verbindungen. Ich habe während meiner Aufenthalte bei einer Familie gelebt und so Sprache, Land und Leute kennengelernt."

Constantin Schreiber ist ein Star in Ägypten

Für den ägyptischen Sender ONTV moderiert Constantin Schreiber seit 2011 das Wissensmagazin "SciTech – Unsere Welt von morgen". Für die Show werden jährlich 24 Folgen produziert, die meist am Stück aufgezeichnet werden. Dafür muss der Moderator etwa drei Wochen in Ägypten drehen. Bei dem Wissensmagazin schalten bis zu vier Millionen Zuschauer ein.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Constantin Schreiber privat: Hat er Frau und Kinder?

Wenn Constantin Schreiber mal nicht für seinen Job als Journalist durch die Welt reist, lebt er in Hamburg. Er ist verheiratet und hat mit seiner Frau zwei gemeinsame Kinder, eine sechsjährige Tochter und einen einjährigen Sohn. Über das Privatleben des Moderators ist nur sehr wenig in der Öffentlichkeit bekannt. 

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Am 5. Februar 2021 war Constantin Schreiber in der Talkshow "Kölner Treff" zu Gast und enthüllte auch Privates. Nach der Corona-Krise will der Tagesschau-Sprecher mit seiner Tochter und seinem Vater nach Island reisen: "Sie möchte dann mit den Island-Ponys durch die Gegend reiten. Mein Vater möchte dann mitkommen. [...] Das wird dann ein Vater-Tochter-Großvater-Urlaub."

So kam Constantin Schreiber zur "Tagesschau"

Bevor Constantin Schreiber zur ARD wechselte, arbeitete er von 2012 bis 2016 für verschiedene Sender, darunter auch für n-tv. Für seine Arbeit am Format "Marhaba – Ankommen in Deutschland", in dem er auf Arabisch das Leben in Deutschland erklärt, wurde er 2016 mit dem Grimme-Preis in der Kategorie "Information und Kultur/Spezial" ausgezeichnet.

2017 begann der Moderator seine Arbeit bei ARD-aktuell. Dafür moderierte er die Früh- und Wochenendausgaben der "Tagesschau" sowie das "Nachtmagazin". Seit 2021 gehört er zum Team der 20-Uhr-Tagesschau.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Tagesschau"-Fans feiern Constantin Schreiber

Am 4. Januar 2021 war Constantin Schreiber erstmals in der Hauptausgabe der "Tagesschau" als Sprecher tätig. Nach seiner Moderation wurde er von Fans auf Twitter gefeiert, die ihn vor allem für sein jugendliches Aussehen bewundern.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Neben Constantin Schreiber ist auch Julia-Niharika Sen das neue Gesicht der 20-Uhr-Ausgabe der "Tagesschau". 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren