Conchita Wurst lebt jetzt als Mann

Conchita Wurst will wieder männlicher sein
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Es hat sich irgendwann unangenehm angefühlt, als Frau gesehen zu werden - genau wie es sich vorher unangenehm angefühlt hat, als 'Er' angesprochen zu werden. Jetzt finde ich es befremdlich, wenn mich jemand 'Sie' nennt."

Sichern Sie sich Conchitas Album "From Vienna with Love" hier

Der Name bleibt: Tom Neuwirth (29, "Rise like a Phoenix") will seinen Künstlernamen Conchita Wurst behalten. Doch der Sänger und Travestiekünstler möchte nicht mehr seine weibliche Seite betonen, sondern als Mann angesehen werden, wie er, mit neuer Wuschelmähne, im "Bild"-Interview verrät. Auch musikalisch wird es ein Neuanfang sein, verspricht Neuwirth. Momentan arbeitet der Sänger an einem zweiten Album, das 2019 veröffentlicht werden soll.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren