Collien Ulmen-Fernandes moderiert "Die Alm - Promischweiß & Edelweiß"

Nach genau einem Jahrzehnt Pause wird "Die Alm - Promischweiß & Edelweiß" zurückkehren. Durch die dritte Staffel der Reality-Show führen Collien Ulmen-Fernandes und Christian Düren.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Die Alm - Promischweiß & Edelweiß": Christian Düren und Collien Ulmen-Fernandes grüßen von der Promi-Weide als Moderationsduo.
"Die Alm - Promischweiß & Edelweiß": Christian Düren und Collien Ulmen-Fernandes grüßen von der Promi-Weide als Moderationsduo. © © ProSieben/Benjamin Kis

Ab 24. Juni 2021 starten auf ProSieben die sechs neuen Folgen der Reality-Show "Die Alm - Promischweiß & Edelweiß" (immer donnerstags, 20:15 Uhr). Nun hat der Privatsender mitgeteilt, wer das rege Almtreiben der bislang noch geheimen Promis kommentieren wird. Als Moderationsduo konnten Multitalent Collien Ulmen-Fernandes (39) und "taff"-Größe Christian Düren (30) gewonnen werden.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Die beiden freuen sich bereits auf das gemeinsame Format: "Da ist bestimmt ordentlich was los auf der Alm", so die Ehefrau von Schauspieler Christian Ulmen (45). "Vermutlich klopfen wir nach drei Tagen an und wollen mit einziehen. Ich bin sehr froh, dass ich mit Christian [Düren] mein persönliches Reality-TV-Wikipedia an meiner Seite habe." Der outet sich prompt als "ein großer Reality-TV-Fan" und ist begeistert darüber, erstmals für "Die Alm" mit Ulmen-Fernandes vor der Kamera zu stehen.

Wer wird der oder die dritte "Almkönig*in"?

Neu ist das Format nicht, im Gegenteil. Zum ersten Mal versuchten sich diverse Promis bereits 2004 als Alm-Öhis. Die Premierenstaffel konnte Kader Loth (48) für sich entscheiden und wurde somit zur "Almkönigin" gekürt. Durch die Show führten damals Elton (50) und Sonya Kraus (47). Die zweite Staffel folgte 2011 und wartete mit Janine Kunze (47) und Daniel Aminati (47) als Moderationsduo auf. Als "Almkönig" kehrte TV-Schrotthändler Manfred "Manni" Ludolf (58) in die Zivilisation zurück.

Genau zehn Jahre später wird nun also die dritte Staffel starten. Dass es neue Folgen geben würde, hatte ProSieben bereits im Februar dieses Jahres angekündigt. Welche und wie viele Promis antreten werden, ist jedoch noch ein wohlgehütetes Geheimnis. Die Auftaktstaffel hatte zwölf, die zweite dann nur noch zehn Stars zu bieten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren