Christina Stürmer als Wachsfigur in Berlin

Vor einem Monat wurde in Wien die Wachsfigur von Christina Stürmer (28) der Öffentlichkeit vorgestellt. Bis aber «Madame Tussauds» im April 2011 in der österreichischen Hauptstadt eröffnet wird, findet die wächserne Christina in Berlin vorübergehend eine neue Heimat.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die doppelte Christina Stürmer.
dpa Die doppelte Christina Stürmer.

BERLIN - Vor einem Monat wurde in Wien die Wachsfigur von Christina Stürmer (28) der Öffentlichkeit vorgestellt. Bis aber «Madame Tussauds» im April 2011 in der österreichischen Hauptstadt eröffnet wird, findet die wächserne Christina in Berlin vorübergehend eine neue Heimat.

Am Donnerstag ist dort im Wachsfigurenkabinett ihr Double feierlich enthüllt worden. Zwar hätte sie gerne ein Plätzchen neben Hollywood-Schauspieler Johnny Depp gehabt, aber da sie nicht in die Schauspielerecke gehört, befindet sich ihr Abbild jetzt in Sichtweite zu U2-Frontmann Bono. Sie ist zufrieden: Eine «super Wahl», sagte der österreichische Popstar dpa Video bei der Einweihung.

An der Entstehung ihrer Wachsfigur hat die in der Nähe von Linz geborene Künstlerin selbst tatkräftig mitwirken müssen: Insgesamt 200 Messungen wurden in Londoner Studios an ihrem Gesicht und Körper vorgenommen und dann sorgfältig in ein Diagramm eingetragen. Anschließend wurden die passende Augen- und Haarfarbe sowie die genaue Nuance von Stürmers Teint bestimmt. Damit das Ganze möglichst natürlich aussieht, wurde anschließend in mühevoller Kleinarbeit jedes Haar einzeln am Kopf angebracht.

dpa

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren