Christina Luft und Luca Hänni wagen den nächsten Schritt

"Let's Dance"-Traumpaar Luca Hänni und Christina Luft gehen den nächsten Schritt in ihrer Beziehung. Die Tänzerin verkündet, dass sie nun "gemeinsame Hausbesitzer" sind.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Christina Luft und Luca Hänni haben "Let's Dance" ihr Liebesglück zu verdanken.
Christina Luft und Luca Hänni haben "Let's Dance" ihr Liebesglück zu verdanken. © imago/Revierfoto

Profitänzerin Christina Luft (31) und Luca Hänni (27), "DSDS"-Sieger von 2012, führen eine glückliche Beziehung und haben dies nun mit einem Hauskauf besiegelt. Zu einem gemeinsamen Bild mit dem Sänger schreibt die "Let's Dance"-Tänzerin auf Instagram: "Es ist unglaublich, wenn ich daran zurückdenke, dass wir uns vor zwei Jahren zu dieser Zeit nicht kannten. Du bist in mein Leben getreten und hast mich wieder an die Liebe glauben lassen zu einer Zeit, in der ich nicht mal wusste, was das bedeutet."

Das Paar hatte sich im Frühjahr 2020 in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" kennen und lieben gelernt. Gemeinsam ertanzten sie sich den dritten Platz und - viel wichtiger - das Herz des jeweils anderen. "Es war nicht immer leicht mit mir, bis du meinen kleinen Schutz zum Schmelzen gebracht hast und ich bin dir unheimlich dankbar, dass du mir deine Liebe schenkst und ich würde durch jedes Feuer für dich gehen", richtet Luft in ihrem Posting liebevolle Worte an ihren Partner. Die beiden seien ein Team und jetzt auch gemeinsame Hausbesitzer, verrät die Tänzerin. All den Menschen, die nicht an die Liebe glaubten, könne sie versichern: "Es kann passieren, dass irgendwann der weiße Prinz in euer Leben tritt, euch von den Socken haut und ihr euer gemeinsames Schloss baut."

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Noch ist Christina Luft eine Kölnerin

Nach drei wundervollen Weihnachtsfeiern mit den Familien, erst in Deutschland und dann in Hännis Schweizer Heimat, könne sie den Followern nun stolz verkünden, dass das Paar ein Eigenheim gekauft habe, berichtet die 31-Jährige zudem in einer Instagram Story. Die beiden seien bereits mit einem Architekten im Haus gewesen, da ein großer Aus- und Umbau anstehe. Auf ihre Fans werde in der nächsten Zeit jedoch kein "Hausspam" zukommen. "Wir möchten die Planung privat halten und selbst entscheiden, was und wie viel wir preisgeben", erklärt Luft dazu in ihrer Story.

Derzeit sei sie noch Kölnerin und noch nicht ausgewandert, aber der Umzug in die Schweiz stehe zu gegebener Zeit an. Bis dahin werde das Paar seine beiden Wohnungen in Deutschland und der Schweiz behalten.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Artikel kommentieren
Ladesymbol Kommentare