Christina Hendricks gibt Trennung bekannt

Zehn Jahre hielt die Ehe von Christina Hendricks und Geoffrey Arend. Jetzt orientieren sich die beiden Schauspieler neu. Für das Wohl ihrer Hunde wollen sie aber weiterhin gemeinsam sorgen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ihre Liebe hat nicht gehalten: Christina Hendricks und Geoffrey Arend.
Paul Buck/epa/dpa/dpa Ihre Liebe hat nicht gehalten: Christina Hendricks und Geoffrey Arend.

Los Angeles - "Mad Men"-Star Christina Hendricks (44) und ihr Ehemann, der Schauspieler Geoffrey Arend (41, "Body of Proof"), gehen getrennte Wege.

Vor zwölf Jahren hätten sie sich ineinander verliebt, und für die gemeinsame Zeit würden sie immer dankbar sein, schrieben sie in einer gemeinsamen Erklärung auf Hendricks' Instagram-Account. Nun wolle sich jeder selbst wiederentdecken. Dabei würden sie aber weiter gemeinsam für ihre beiden wunderbaren Hunde sorgen.

Hendricks, die die rothaarige Büroleiterin in der TV-Serie "Mad Men" spielte, und Arend hatten im Oktober 2009 in New York geheiratet. Die Schauspielerin hat derzeit in der TV-Serie "Good Girls" eine Hauptrolle. Auf der Leinwand war sie im vergangenen Jahr in dem Gruselfilm "The Strangers: Opfernacht" zu sehen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren