Chrissy Teigen hatte einen Schutzengel

Chrissy Teigen (32) ist bei einem Spaziergang in New York einem Radfahrer gefährlich nahe gekommen.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Chrissy Teigen (32) ist bei einem Spaziergang in New York einem Radfahrer gefährlich nahe gekommen.

Die schwangere 32-Jährige wurde fotografiert, als sie von einem Bürgersteig auf die Straße treten wollte. Dicht bei ihr steht ein Mann. Zunächst sah es auf dem Schnappschuss, der sich via Twitter verbreitete, danach aus, als wolle ein übereifriger Fan nach ihr greifen.

Wenn Sie mit Chrissy Teigen kochen wollen, finden Sie hier ihr Buch

Als ein User in den Kommentaren zu dem Bild schrieb, dass dieser Mann wohl nichts Gutes im Schilde führte, stellte das Model auf Twitter klar: "Nein, tatsächlich hat er mich davor gerettet, von einem Radfahrer überfahren zu werden." Weiter schrieb John Legends (39) Ehefrau, deren zweites Kind für Juni erwartet wird: "Ich hätte schauen sollen, bevor ich losgehe."

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren