Chet Hanks: Schreien gegen die Corona-Impfung

Obwohl seine Eltern zu den ersten Hollywood-Stars gehörten, die sich mit Corona angesteckt hatten, will Chet Hanks nichts von der Impfung gegen das Virus wissen. Auf Instagram macht er seine Einstellung in deutlichen Worten klar.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Rainer Langhans befindet sich in einem Interview. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild
dpa 25 Rainer Langhans befindet sich in einem Interview. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild
Andrea Berg hatte in der Vergangenheit kein Glück mit den Männern, wie sie erzählt: "Ich bin von Männern richtig nach Strich und Faden belogen und betrogen worden."
BrauerPhotos/Dominik_Beckmann 25 Andrea Berg hatte in der Vergangenheit kein Glück mit den Männern, wie sie erzählt: "Ich bin von Männern richtig nach Strich und Faden belogen und betrogen worden."
Bei Baulöwe Richard Lugner ist der Krebs zurück: Nach einer Erkrankung der Prostata 2016 hat es jetzt die Haut getroffen.
BrauerPhotos / K.S. 25 Bei Baulöwe Richard Lugner ist der Krebs zurück: Nach einer Erkrankung der Prostata 2016 hat es jetzt die Haut getroffen.
Carsten Maschmeyer (60) ist an weißem Hautkrebs erkrankt. Wie sein Büro der "Bild"-Zeitung mitteilte, ist die OP gut verlaufen und die Heilungschancen stehen gut.
BrauerPhotos / B.Engel 25 Carsten Maschmeyer (60) ist an weißem Hautkrebs erkrankt. Wie sein Büro der "Bild"-Zeitung mitteilte, ist die OP gut verlaufen und die Heilungschancen stehen gut.
Anfang Oktober 2019 wurde bekannt, dass Joseph Hannesschläger an Krebs erkrankt ist. Trotz Chemotherapie ist der beliebte Schauspieler aus den "Rosenheim Cops" am 20. Januar 2020 an seiner schweren Krankheit in München verstorben.
BrauerPhotos / D.A. 25 Anfang Oktober 2019 wurde bekannt, dass Joseph Hannesschläger an Krebs erkrankt ist. Trotz Chemotherapie ist der beliebte Schauspieler aus den "Rosenheim Cops" am 20. Januar 2020 an seiner schweren Krankheit in München verstorben.
Schlagersängerin Karel Gott machte im September 2019 seine Leukämieerkrankung öffentlich. Am 1. Oktober erlag er seinem Krebsleiden.
BrauerPhotos/Dominik_Beckmann 25 Schlagersängerin Karel Gott machte im September 2019 seine Leukämieerkrankung öffentlich. Am 1. Oktober erlag er seinem Krebsleiden.
Im September 2019 wurde bekannt, dass bei SPD-Politikerin Manuela Schwesig eine Brustkrebserkrankung festgestellt wurde. Sie trat von allen Bundesämtern zurück, behielt aber die Ämter der Ministerpräsidentin und Parteichefin von Mecklenburg-Vorpommern.
BrauerPhotos / J.Reetz 25 Im September 2019 wurde bekannt, dass bei SPD-Politikerin Manuela Schwesig eine Brustkrebserkrankung festgestellt wurde. Sie trat von allen Bundesämtern zurück, behielt aber die Ämter der Ministerpräsidentin und Parteichefin von Mecklenburg-Vorpommern.
Beim ehemaligen Stabhochspringer Tim Lobinger wurde 2017 eine besonders aggressive Form der Blutkrankheit Leukämie diagnostiziert. Nach vier Chemotherapien fand man einen Spender für eine Stammzellentransplantation. Eine fünfte Chemo folgte, doch im Frühjahr 2018 kehrte der Krebs zurück. Anfang 2019 gab Lobinger bekannt, dass er krebszellenfrei sei.
BrauerPhotos / M.Brinckmann 25 Beim ehemaligen Stabhochspringer Tim Lobinger wurde 2017 eine besonders aggressive Form der Blutkrankheit Leukämie diagnostiziert. Nach vier Chemotherapien fand man einen Spender für eine Stammzellentransplantation. Eine fünfte Chemo folgte, doch im Frühjahr 2018 kehrte der Krebs zurück. Anfang 2019 gab Lobinger bekannt, dass er krebszellenfrei sei.
TV-Star und Malle-Sänger Jens Büchner starb 2018 an den Folgen seiner Lungenkrebserkrankung, die er bis kurz vor seinem Tod verheimlichte.
BrauerPhotos / J.Reetz 25 TV-Star und Malle-Sänger Jens Büchner starb 2018 an den Folgen seiner Lungenkrebserkrankung, die er bis kurz vor seinem Tod verheimlichte.
Filmemacher Helmut Dietl machte Ende 2013 seine Lungenkrebserkrankung öffentlich. Am 30. März 2015 starb er in München an seinem Krebsleiden.
BrauerPhotos / S.Brauer 25 Filmemacher Helmut Dietl machte Ende 2013 seine Lungenkrebserkrankung öffentlich. Am 30. März 2015 starb er in München an seinem Krebsleiden.
Ende September 2013 sprach Kabarettist Dieter Hildebrandt noch von einer "Auszeit", die er sich nehme. Dann kam die Nachricht von seiner Krebserkrankung. In der Nacht zum 20. November 2013 verstarb Hildebrandt mit 86 Jahren in einem Münchner Krankenhaus.
BrauerPhotos/Dominik_Beckmann 25 Ende September 2013 sprach Kabarettist Dieter Hildebrandt noch von einer "Auszeit", die er sich nehme. Dann kam die Nachricht von seiner Krebserkrankung. In der Nacht zum 20. November 2013 verstarb Hildebrandt mit 86 Jahren in einem Münchner Krankenhaus.
Sie erwischte es 2010: Tennis-Star Martina Navratilova erkrankte an Brustkrebs. Ein halbes Jahr später war sie nach Therapien frei von Krebs.
BrauerPhotos/ G.Schober 25 Sie erwischte es 2010: Tennis-Star Martina Navratilova erkrankte an Brustkrebs. Ein halbes Jahr später war sie nach Therapien frei von Krebs.
2010 gab Hollywood-Schauspieler Michael Douglas bekannt, dass Ärzte in seinem Hals einen Tumor gefunden haben. Es handelte sich um Kehlkopfkrebs im fortgeschrittenen Stadium. Douglas unterzog sich einer Strahlen- und Chemotherapie und meldete im Jahr darauf, dass der Tumor ganz verschwunden sei.
BrauerPhotos /A.Muench 25 2010 gab Hollywood-Schauspieler Michael Douglas bekannt, dass Ärzte in seinem Hals einen Tumor gefunden haben. Es handelte sich um Kehlkopfkrebs im fortgeschrittenen Stadium. Douglas unterzog sich einer Strahlen- und Chemotherapie und meldete im Jahr darauf, dass der Tumor ganz verschwunden sei.
Schlagerstar Wencke Myhre erkrankte 2010 an Brustkrebs. Die Krankheit konnte noch im Frühstadium entdeckt und erfolgreich operiert werden.
BrauerPhotos / G.Hofer 25 Schlagerstar Wencke Myhre erkrankte 2010 an Brustkrebs. Die Krankheit konnte noch im Frühstadium entdeckt und erfolgreich operiert werden.
Bei der ehemaligen zweiten Bürgermeisterin Münchens, Christine Strobl, wurde 2009 Brustkrebs festgestellt.
G.Schober/Brauer Photos 25 Bei der ehemaligen zweiten Bürgermeisterin Münchens, Christine Strobl, wurde 2009 Brustkrebs festgestellt.
TV-Ärztin Antje-Katrin Kühnemann gab 2010 bekannt, an Brustkrebs erkrankt zu sein. Sie ließ sich nach der Behandlung beide Brüste abnehmen.
BrauerPhotos / G.Nitschke 25 TV-Ärztin Antje-Katrin Kühnemann gab 2010 bekannt, an Brustkrebs erkrankt zu sein. Sie ließ sich nach der Behandlung beide Brüste abnehmen.
Die australische Popsängerin Kylie Minogue musste 2005 ihre Tour abbrechen weil sie die Diagnose Brustkrebs erhielt.
BrauerPhotos / J.Reetz 25 Die australische Popsängerin Kylie Minogue musste 2005 ihre Tour abbrechen weil sie die Diagnose Brustkrebs erhielt.
Im Sommer 2008 wurde bei der US-Schauspielerin Christina Applegate Brustkrebs diagnostiziert. Dieser war in einem sehr frühem Stadium. Heute ist die Schauspielerin krebsfrei.
BrauerPhotos / A.Muench 25 Im Sommer 2008 wurde bei der US-Schauspielerin Christina Applegate Brustkrebs diagnostiziert. Dieser war in einem sehr frühem Stadium. Heute ist die Schauspielerin krebsfrei.
2009 erkrankte Moderatorin Sylvie Meis an Brustkrebs, sie ließ sich operieren und machte eine unterstützende Chemotherapie. Mittlerweile gilt sie als geheilt.
BrauerPhotos / J.Reetz 25 2009 erkrankte Moderatorin Sylvie Meis an Brustkrebs, sie ließ sich operieren und machte eine unterstützende Chemotherapie. Mittlerweile gilt sie als geheilt.
Bei US-Sängerin Anastacia wurde 2003 Brustkrebs diagnostiziert. Sie ließ sich operieren und unterzog sich einer Strahlenbehandlung. Zehn Jahre später, im Februar 2013, kam der Krebs zurück. Um einer erneuten Erkrankung vorzubeugen, ließ sie sich beide Brüste abnehmen.
BrauerPhotos/Dominik_Beckmann 25 Bei US-Sängerin Anastacia wurde 2003 Brustkrebs diagnostiziert. Sie ließ sich operieren und unterzog sich einer Strahlenbehandlung. Zehn Jahre später, im Februar 2013, kam der Krebs zurück. Um einer erneuten Erkrankung vorzubeugen, ließ sie sich beide Brüste abnehmen.
1996 wurde bei dem siebenfachen "Tour de France"-Sieger Lance Armstrong Hodenkrebs diagnostiziert. Er besiegte den Krebs und startete wieder auf dem Rad.
BrauerPhotos/A. Muench 25 1996 wurde bei dem siebenfachen "Tour de France"-Sieger Lance Armstrong Hodenkrebs diagnostiziert. Er besiegte den Krebs und startete wieder auf dem Rad.
Moderatorin Miriam Pielhau starb sechs Jahre nach ihrer Brustkrebserkrankung am 12. Juli 2016 mit nur 41 Jahren.
BrauerPhotos / J.Reetz 25 Moderatorin Miriam Pielhau starb sechs Jahre nach ihrer Brustkrebserkrankung am 12. Juli 2016 mit nur 41 Jahren.
2009 hat sich Linke-Politiker Oskar Lafontaine wegen seiner Prostatakrebserkrankung kurzzeitig aus der Politik verabschiedet. Heute ist er zurück und sitzt als Oppositionsführer im Saarländischen Landtag.
BrauerPhotos / J.Reetz 25 2009 hat sich Linke-Politiker Oskar Lafontaine wegen seiner Prostatakrebserkrankung kurzzeitig aus der Politik verabschiedet. Heute ist er zurück und sitzt als Oppositionsführer im Saarländischen Landtag.
Bei dem italienischen Ex-Formel-1-Teamchef Flavio Briatore wurde 2006 bei einer Vorsorgeuntersuchung ein bösartiger Tumor an der linken Niere entdeckt und erfolgreich entfernt.
BrauerPhotos/S.Brauer 25 Bei dem italienischen Ex-Formel-1-Teamchef Flavio Briatore wurde 2006 bei einer Vorsorgeuntersuchung ein bösartiger Tumor an der linken Niere entdeckt und erfolgreich entfernt.
Hollywood-Legende Dennis Hopper erlag im Mai 2010 dem Kampf gegen Prostata-Krebs. Er wurde in New Mexiko beerdigt, wo weite Teile des Films "Easy Rider" entstanden sind.
BrauerPhoto/G. Schober 25 Hollywood-Legende Dennis Hopper erlag im Mai 2010 dem Kampf gegen Prostata-Krebs. Er wurde in New Mexiko beerdigt, wo weite Teile des Films "Easy Rider" entstanden sind.

Seine Eltern waren unter den ersten Hollywoodstars, die sich mit dem Coronavirus infizierten. Chet Hanks (31), einer der Söhne von Tom Hanks (65) und Rita Wilson (64), spricht sich trotzdem auf Instagram gegen eine Corona-Impfung aus und verharmlost das Virus.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Es sei wichtig, sich impfen zu lassen, um die Situation in den Griff zu bekommen, erklärt er in dem Clip zunächst. Doch das war offenbar sarkastisch gemeint. Denn plötzlich wechseln Hanks' Stimmlage und Gesichtsausdruck abrupt und er beginnt zu schreien.

"Ich hatte nie Covid und ihr werdet mich nicht mit dieser verdammten Nadel stechen. Es ist nur eine verdammte Grippe, kommt damit klar!", brüllt Hanks in seine Handykamera. Wer Angst vor der Krankheit habe, solle zuhause bleiben: "Wenn du in Gefahr bist, bleib mit deinem Arsch zuhause! Ich habe es satt, diese verdammte Maske zu tragen!"

Hanks und Wilson spendeten Blutplasma für den Impfstoff

Rita Wilson und Tom Hanks waren im März 2020 positiv auf das Coronavirus getestet worden. Mehrere Tage verbrachten die beiden im Krankenhaus. Es sei sehr schmerzhaft und unangenehm gewesen, sagte Wilson rund einen Monat später in der US-Sendung "CBS This Morning". Sie habe knapp 39 Grad hohes Fieber und Schüttelfrost "wie nie zuvor" gehabt sowie ihren Geschmacks- und Geruchssinn verloren. Die Symptome ihres Mannes seien milder gewesen.

Die beiden spendeten später Blut zu Forschungszwecken, um die Entwicklung eines Impfstoffes womöglich beschleunigen zu können - ein Impfstoff, den ihr Sohn offenbar nicht anrühren wird.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren