Charlie Sheen wütet gegen Chuck Lorre

Eigentlich wollte sich Charlie Sheen ja nicht aufregen - aber natürlich tat er es dann doch: Der US-Schauspieler hat in einem Interview gegen "Two and a Half Men"-Erfinder Chuck Lorre gewütet. Grund für den Ausraster war die letzte Folge der Sitcom.
| (mih/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Charlie Sheen (l.) und Chuck Lorre sollten sich so schnell vermutlich nicht über den Weg laufen
[M] AP Images Charlie Sheen (l.) und Chuck Lorre sollten sich so schnell vermutlich nicht über den Weg laufen

Die beiden werden definitiv keine Freunde mehr: Hollywood-Enfant-terrible Charlie Sheen (49, "Hot Shots") hat nach dem Finale von "Two and a Half Men" mit Produzent und Show-Erfinder Chuck Lorre (62) abgerechnet. Rückblick (Spoiler): Statt des erhofften Gastauftritts von Sheen in der letzten Episode der Erfolgsserie bekamen die Zuschauer lediglich ein Double zu sehen, das auch noch von einem Klavier erschlagen wurde. Von "tmz" auf das - aus Sheens Sicht unrühmliche - Ende angesprochen, zog der Schauspieler so richtig vom Leder.

Die besten Szenen aus "Two and a Half Men" können Sie sich auf MyVideo ansehen

"So ist er halt. Mich kümmert das nicht mehr. Es ist mir auch egal, ob er am Leben oder tot ist", ätzte Sheen, nur um sich dann noch mehr in Rage zu schimpfen. "So tief zu sinken und mich so kindisch und dumm anzumachen", fuhr er fort. Und direkt an Lorre gerichtet: "Du musst dich ganz schön sicher fühlen, da wo du wohnst, Motherfucker!"

Die beiden Streithähne stehen sich schon lange in herzlicher Abneigung gegenüber. Nachdem Sheen über Jahre die Hauptrolle in der Sitcom spielte, nannte er in einem fulminanten Radio-Interview Lorre unter anderem einen "Clown". Wenig später legte er in einem Gespräch nach und bezeichnete ihn als "dummen, dummen Mann" und "ein Stück Scheiße". Nach "reiflicher Überlegung" feuerte CBS Sheen damals.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren