Charlie Sheen: Reality-Show über Leben mit HIV?

Im vergangenen November sprach er erstmals über seine HIV-Infektion, jetzt plant Charlie Sheen angeblich eine Reality-Show über seinen Alltag.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Im vergangenen November sprach er erstmals über seine HIV-Infektion, jetzt plant Charlie Sheen angeblich eine Reality-Show über seinen Alltag.

Charlie Sheen (50) hat angeblich eine neue Job-Idee: eine Reality-Show über sein Leben mit HIV - das behauptet zumindest "Us Weekly". Der 50-Jährige wolle zeigen, was es heißt, mit dem Virus zu leben, aber auch seinen ganz normalen Alltag präsentieren, berichtet das Blatt. Der Schauspieler soll sich schon mit verschiedenen Produzenten getroffen haben, wird eine nicht näher genannte Quelle zitiert. "Er will sich wirklich öffnen und die Kameras in seine Welt lassen."

Wie sich Charlie Sheen gerade fühlt, erfahren Sie in diesem Video auf Clipfish

Sheen sprach im vergangenen November das erste Mal über seine HIV-Infektion. Vier Jahre zuvor hatte er die Diagnose erhalten, sagte er in einem TV-Interview. Einige seiner ehemaligen Sex-Partnerinnen hatten anschließend damit gedroht, ihn zu verklagen, da Sheen ihnen nichts von seiner Infektion gesagt habe. Der Schauspieler bestreitet dies. Nach seinem Rausschmiss bei "Two and a Half Men" 2011 war der ehemals höchst bezahlte TV-Star bis 2014 in der Serie "Anger Management" zu sehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren