Charlie Sheen meldet sich als Schauspieler zurück

Charlie Sheen hat in den vergangenen Monaten nicht gerade häufig mit seinem Job für Schlagzeilen gesorgt. Nun kehrt er als Schauspieler zurück. Darum geht's in seinem neuen Film.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Charlie Sheen hat in den vergangenen Monaten nicht gerade häufig mit seinem Job für Schlagzeilen gesorgt. Nun kehrt er als Schauspieler zurück. Darum geht's in seinem neuen Film.

Im November 2015 hat Schauspieler Charlie Sheen (51, "Two and a Half Men") öffentlich bekannt gegeben, dass er HIV-positiv ist. Seitdem drehten sich die Schlagzeilen um seine Diagnose und weniger um seine berufliche Karriere. Doch am 12. Januar 2017 kehrt er auf die Bildschirme zurück. Im ersten Trailer zum TV-Film "Mad Families", der auf Youtube veröffentlicht wurde, zeigt sich Sheen taktlos wie eh und je.

Wie es Charlie Sheen mit seiner HIV-Diagnose geht, erfahren Sie auf Clipfish

In dem Film geht es um drei Familien, die am Wochenende des 4. Juli, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, aufgrund eines Buchungsfehlers alle den gleichen Campingplatz gebucht haben. Es dauert nicht lange, bis Chaos ausbricht. Neben Sheen ist auch Leah Remini (46, "King of Queens") zu sehen. Der Film wird als Sheens großes Comeback angepriesen. Der erste Blick auf seine Rolle scheint aber wenig Neues zu Tage zu fördern: Die Figur erinnert durchaus an Charlie Harper...

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren