Charlie Sheen: Babystreit statt Eheglück?

Nicht nur eine Hochzeit sondern auch Kinderglück sei bei Charlie Sheen und seiner Porno-Flamme Brett Rossi in Planung, war unlängst zu lesen. Jetzt dringt durch: Offenbar hat es Rossi mit dem Kinderkriegen eiliger als Sheen.
| (nam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Nicht nur eine Hochzeit sondern auch Kinderglück sei bei Charlie Sheen und seiner Porno-Flamme Brett Rossi in Planung, war unlängst zu lesen. Die aktuellsten Nachrichten von dem Pärchen klingen aber nicht mehr ganz so rosig: Offenbar hat es Rossi mit dem Kinderkriegen eiliger als Sheen.

Einfache Angelegenheiten sind nicht Charlie Sheens Sache - scheinbar gibt es nun auch bei seiner stürmischen Beziehung zu Porno-Sternchen Brett Rossi (24) einige Unwägbarkeiten. Das berichtet zumindest die Webseite "radaronline.com". Und wie so häufig liegt der Teufel im Detail: Zwar seien der sechsfache Vater Sheen (48, "Two and a Half Men") und Rossi überein gekommen, eigenen Nachwuchs ins Auge zu fassen. Allerdings hat es angeblich ausgerechnet die 24-Jährige mit diesem Schritt wesentlich eiliger als ihr doppelt so alter Freund.

Die ersten beiden Teile der Kult-Comedy "Hot Shots" mit Charlie Sheen in der Hauptrolle bekommen Sie hier auf DVD

"Brett will umgehend eine Familie mit Charlie gründen", zitiert die Webseite einen anonymen Informanten. "Sie will nicht darauf warten, Kinder zu haben und denkt, Charlie werde ein wunderbarer Vater sein." Der kleine Haken an der Idee ist die etwas anders gelagerte Stimmung Sheens. Dieser sei aktuell "nicht wirklich bereit, ein weiteres Mal Vater zu werden", heißt es. "Er will definitiv Kinder mit Brett, aber er will nichts überstürzen. Das ist die eine Frage, in der sie sich nicht einigen können."

Sheen, ansonsten der gepflegten Kurzschluss-Reaktion nicht abgeneigt, hat durchaus gute Gründe für seine Haltung. Derzeit befindet er sich in einem Sorgerechtsstreit um die mit seiner Ex-Frau Brooke Mueller (36) gezeugten Zwillinge Max und Bob. Zudem war erst vor wenigen bekannt geworden, dass auch Brett Rossi noch mit einigen Spätfolgen einer früheren Beziehung zu kämpfen hat: Die Scheidung von ihrem Ex Jonathan Ross ist noch in Arbeit. Ein Problem von dem sich Sheen wiederum nicht schocken ließ. Er hat trotzdem bereits um die Hand der Erotik-Darstellerin angehalten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren