Channing Tatum hat seinen Waschbrettbauch verloren

In der Fortsetzung von "21 Jump Street" wird Channing Tatum wieder als Undercover-Cop zu sehen sein. Beim Dreh in Puerto Rico erscheint der Hollywood-Star etwas fülliger als gewohnt.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

In der Fortsetzung von "21 Jump Street" wird Channing Tatum wieder als Undercover-Cop Jenko zu sehen sein. Bei den Dreharbeiten in Puerto Rico erscheint der Hollywood-Star etwas fülliger als gewohnt.

Die Dreharbeiten zu "22 Jump Street" in Puerto Rico scheint "Magic Mike"-Star Channing Tatum (33) zu genießen. Für seine Rolle als Undercover-Cop lief er in gelb-rot-türkis-gestreiften Shorts, Oversize-Adidas-Sportschuhen und einem schwarzen Muskelshirt durch die Gegend, wie Bilder des 33-Jährigen auf Instagram belegen.

"Für immer Liebe" mit Channing Tatum gibt es hier

Der 33-Jährige spielt in der Fortsetzung von "21 Jump Street" erneut Jenko, der dieses Mal undercover als College-Student ermittelt. Auch Jonah Hill (29, "Das ist das Ende") ist wieder mit von der Partie. Den wütenden Chef der beiden, Captain Dickson, verkörpert Ice Cube (44, "Three Kings"). "21 Jump Street" wurde 2012 zu einem Hit, der Film war das Remake der TV-Serie aus den 1980er Jahren, durch die Johnny Depp berühmt wurde.

Für seine Rolle als College-Student hat Tatum sich auch körperlich verändert: Sein Sixpack ist gewichen, jetzt erscheint der Hollywood-Star etwas runder. Das vollständige Ergebnis wird im Sommer 2014 zu sehen sein, dann läuft "22 Jump Street" in den Kinos an.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren