Cathy Lugner zeigt sich freizügig: Ärger wegen pikantem Po-Foto

Cathy Lugner (31) wurde von Instagram zensiert: Die Plattform hat ein Po-Bild der Ex von Richard Lugner gelöscht. Das Model kontert nun mit weiteren expliziten Fotos.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Cathy Lugner war von 2014 bis 2016 Richard Lugner verheiratet.
Cathy Lugner war von 2014 bis 2016 Richard Lugner verheiratet. © BrauerPhotos

Zu Beginn der Woche beklagte sich die ausgebildete Krankenschwester in ihrer Instagram Story darüber, dass ein erotisches Bild von ihr gelöscht worden war. Es wurde wegen "Mobbing und Belästigung" gelöscht - doch Cathy Lugner beschwerte sich bei Instagram und bekam Recht. Das Foto, das sie mit String am Pool sitzend zeigt, durfte wieder veröffentlicht werden. Aus Protest geht sie nun noch einen Schritt weiter.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lesen Sie auch

Cathy Lugner lässt gerne die Hose runter

Es ist mittlerweile ein Markenzeichen von ihr: Cathy Lugner streckt für ihre Follower gerne den knackigen Po in die Kamera. Dazu setzt das ehemalige Playboy-Bunny gerne Hashtags wie "provokant" oder "haters gonna hate". Rund 182.000 Fans zelebrieren sie für die freizügige Art.

Dass das gemeldete Bild nun wieder auf ihrem Profil erscheinen darf, wertet sie als Bestätigung für ihr sexy Auftreten. Die Ex-Frau von Richard Lugner setzt deswegen noch einen drauf und kommentierte ihr nächstes Po-Bild mit "weil ich's kann und Spaß daran habe".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren