Cathy Hummels warnt vor Münchner Frauen-Messerstecher

Tödliche Gefahr im Herzogpark: Cathy Hummels ist am Montagabend Zeugin eines Messerangriffs gewesen und wendet sich jetzt an ihre Follower. Denn noch immer ist der Täter auf freiem Fuß. Die Polizei sucht dringend Zeugen. 
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Cathy und Mats Hummels sind seit 2015 verheiratet und haben einen Sohn (2).
imago/Spöttel Picture Cathy und Mats Hummels sind seit 2015 verheiratet und haben einen Sohn (2).

Tödliche Gefahr im Herzogpark in München: Cathy Hummels ist am Montagabend Zeugin eines Messerangriffs gewesen. "Der Mann muss schnellstens gefasst werden", sagt sie der AZ. Denn noch immer ist der Täter flüchtig. Die Polizei sucht dringend Zeugen. 

"Ich war Zeugin eines Überfalls", beginnt Cathy Hummels ihr Instagram-Posting, dann erklärt sie in einem emotionalen Video, was für einen schlimmen Vorfall sie, eine Freundin und das weibliche Opfer erleben mussten: "Ich bin gestern Abend mit meinem Sohn spazieren gewesen, um 19.30 Uhr war das. Da ist mir eine Frau entgegengekommen, die komplett außer sich war, weil sie von einem Mann mit Messer angefallen worden ist." Sofort schritt die Ehefrau von Mats Hummels ein und half der Münchnerin. Schnell wurde die Polizei alarmiert.

Messer-Angriff in München: Frau wird im Herzogpark bedroht

Die Polizei München bestätigte diesen schrecklichen Vorfall am Dienstag. Bei dem Opfer handelt es sich um eine 29-jährige Joggerin, die von einem Mann überholt und dann mit einem zehn Zentimeter langen Messer bedroht wurde. Der noch unbekannte Mann drückte der Frau die Klinge in die Hüfte und forderte das Opfer auf, leise zu sein und stehenzubleiben. Als die 29-Jährige aber lauthals schrie, flüchtete der Masken-Mann.

Cathy Hummels ist Zeugin des Überfalls

Cathy Hummels ist verängstigt und sagt auf Instagram: "Der Mann ist aber noch nicht gefasst, das heißt, der läuft da draußen noch rum. Deswegen: Liebe Frauen, geht abends bitte nicht mehr alleine raus. Passt einfach auf. Der Mann ist circa 1,80 Meter groß, ist maskiert und fällt vorzugsweise Frauen an." Gegenüber der AZ sagt die Influencerin: "Der Mann muss schnellstens gefasst werden. Es ist unfassbar. Ich werde nun eine andere Route mit Ludwig zum Spaziergehen wählen und abends nicht mehr alleine vor die Tür gehen."

Polizei München sucht Messer-Mann vom Herzogpark

Die Polizei sucht jetzt Zeugen und beschreibt den Täter als circa 25- bis 35-jährigen Mann mit dunkler Hose, dunkler Jacke, dunkler Mütze und dunklem Tuch oder Schal vor dem Mund. Er sprach bei der Messer-Attacke hochdeutsch ohne erkennbaren Dialekt. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: Cathy Hummels überrascht mit Mega-Sixpack

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren