Cascada-Frontfrau erwartet Nachwuchs

Cascada hat alle Konzerte für den Sommer abgesagt. Der Grund gibt allerdings Anlass zur Freue: Frontfrau Natalie Horler erwartet in wenigen Monaten ihr erstes Baby.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In wenigen Monaten erwartet Natalie Horler ihr erstes Kind
ddp images In wenigen Monaten erwartet Natalie Horler ihr erstes Kind

Cascada-Frontfrau Natalie Horler (33, "Blink") schwebt im Babyglück. Wie das Management der Sängerin auf der Facebook-Seite der Eurodance-Gruppe bekannt gab, darf sich Horler auf die Geburt ihres ersten Kindes freuen. "Wir möchten euch hiermit mitteilen, dass Natalie bis Ende des Jahres leider keine weiteren Auftritte wahrnehmen kann. Sie erwartet in ein paar Monaten Nachwuchs und wird in dieser Zeit leider nicht mehr performen können", heißt es in dem Statement, das sich an die Fans der ehemaligen ESC-Teilnehmer richtet. Das Management freue sich riesig und wünsche Horler eine ruhige und tolle Zeit.

Hier das Musikvideo zu Cascada-Single "Reason" ansehen

Kurz darauf meldete sich auch Horler in einem eigenen Post auf der Cascada-Facebook-Seite zu Wort. "Ich kann es kaum in Worte fassen, wie großartig es ist, die vielen Glückwünsche zu lesen und die Liebe, die ihr mir schickt, zu spüren", schreibt die Sängerin. Es tue ihr leid, die Konzerte im Sommer absagen zu müssen, aber die Natur habe ihr diese Entscheidung abgenommen. Außerdem kündigte Horler an, bereits in sechs Monaten wieder auf der Bühne stehen zu wollen.

Die Baby-News freut auch die Fans der blonden Sängerin, die 2013 für Deutschland beim Eurovision Song Contest (Ergebnis: Rang 21) teilnahm. Unter den beiden Statements hagelte es Glückwunsch-Kommentare. "Oh wie toll, du wirst bestimmt eine zauberhafte Mama! Ich wünsche euch alles Liebe und ganz viel Familienzeit", heißt es beispielsweise von den Gratulanten.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren