Carrie Underwood bekommt einen Sohn

Brad Paisley wollte es bei der Verleihung der Countrypreise in Nashville genau wissen: Bekommt Carrie Underwood einen Jungen oder ein Mädchen? Jetzt ist es raus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Carrie Underwood wurde bei der Verleihung der CMA Awards als "Sängerin des Jahres" ausgezeichnet.
Evan Agostini/Invision/dpa Carrie Underwood wurde bei der Verleihung der CMA Awards als "Sängerin des Jahres" ausgezeichnet.

Nashville - US-Sängerin Carrie Underwood (35) hat bei der Verleihung der Countrypreise CMA in Nashville das Geschlecht ihres zweiten Kindes verraten.

Nachdem ihr Co-Moderator Brad Paisley (46) mehrere Namen von Mädchen und Jungen in den Raum geworfen hatte, entgegnete Underwood nach einer Zeit: "Willie. Es ist ein Willie." Das Management der Musikerin bestätigte dem US-Magazin "People", dass sie und Ehemann Mike Fisher (38) einen Jungen bekommen.

Die beiden sind seit acht Jahren verheiratet, Söhnchen Isaiah Michael ist dreieinhalb Jahre alt. Underwood ("Before He Cheats") geht mit ihrem aktuellen Album "Cry Pretty" im Mai kommenden Jahres auf Tournee.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren