Caroline Frier hat wieder geheiratet

Caroline Frier hat zum zweiten Mal Ja gesagt. Die Schauspielerin hat auf Instagram eine Reihe von Fotos des besonderen Tages gepostet.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Caroline Frier zeigt auf Instagram ihren Brautlook.
Caroline Frier zeigt auf Instagram ihren Brautlook. © imago images/Future Image

Caroline Frier (38) hat wieder geheiratet. Die Schauspielerin überrascht ihre Fans mit zwei Instagram-Postings, in denen sie mehrere Fotos vom Tag der Hochzeit veröffentlichte. Zu sehen gibt es unter anderem das Brautpaar küssend vor dem Kölner Dom. Auch einen Blick auf ihren Brautlook gewährt die kleine Schwester von Annette Frier (47).

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Die 38-Jährige trug an ihrem großen Tag einen leicht gepunkteten Schleier. Die beiden Ringe des Brautpaares sind ebenfalls auf den Bildern zu sehen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Hochzeit soll im Mai stattgefunden haben

Die Bilder kommentierte die Schauspielerin mit "vor ein paar Wochen". Wie ihr Management "Bunte.de" bestätigte, soll die Hochzeit bereits im Mai in Köln stattgefunden haben. Über Details zu ihrem Bräutigam hüllt sich Frier jedoch in Schweigen. Im Dezember 2020 bestätigte Frier die Scheidung von ihrem ersten Ehemann, Schauspieler Dirk Borchardt (52). Das Paar trennte sich im Sommer 2019.

Zahlreiche Stars und Kollegen schickten dem Ehepaar bereits ihre Glückwünsche. "Du hat es verdient, freue mich so", schrieb "AWZ"-Schauspielerin Ania Niedieck (37). Moderator Jochen Schropp (42) kommentierte begeistert: "Die Bilder sind so süß! Herzlichen Glückwunsch euch beiden nochmal". Zu den weiteren prominenten Gratulantinnen zählen Valentina Pahde (26), Ruth Moschner (45), Evelyn Burdecki (32) und Mareile Höppner (44).

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren