Carmen Nebel: Show abgesetzt - aber beim ZDF geht's weiter!

"Willkommen bei Carmen Nebel" ist abgesetzt. Die letzte Show wird im Frühjahr 2021 in Berlin stattfinden. Doch Carmen Nebel macht weiter. Die Moderatorin und das ZDF verlängern ihre Zusammenarbeit um drei weitere Jahre.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Carmen Nebel hat ihren Vertrag mit dem ZDF verlängert.
ZDF/Marcus Höhn Carmen Nebel hat ihren Vertrag mit dem ZDF verlängert.

Carmen Nebel (64) und ihre Musikshows bleiben dem ZDF-Publikum drei weitere Jahre erhalten. Wie der Sender am Freitag bekanntgab, wurde der Vertrag mit der Moderatorin vorzeitig bis Ende 2023 verlängert. An den alljährlichen Weihnachtssendungen der 64-Jährigen wird weiter festgehalten. Die Freude ist groß: "Ich bin dankbar für viele große Shows im ZDF und freue mich sehr auf drei weitere gemeinsame Jahre", sagt Nebel.

Die Tradition wird fortgeführt

Auf ein Wiedersehen mit der Moderatorin müssen Zuschauer nicht allzu lange warten. Am 2. Dezember findet um 20:15 Uhr die Live-Benefizgala "Die schönsten Weihnachts-Hits" zugunsten von "Brot für die Welt" und "Misereor" statt. Nebel richtet diese seit 2006 aus und wird dabei stets von prominenten Gästen aus Unterhaltung und Sport unterstützt. Dieses Jahr sind unter anderem dabei: Marianne Rosenberg (65, "Marleen"), Jonas Kaufmann (51), Beatrice Egli (32, "Bunt"), Ross Antony (46), Hansi Hinterseer (66), Frank Zander (78) und Rebecca Immanuel (50).

"Heiligabend mit Carmen Nebel" hat im ZDF ebenfalls Tradition. Am 24. Dezember um 20:15 Uhr findet die Musiksendung bereits zum achten Mal statt. Nebel begrüßt in diesem Jahr unter anderem Gäste wie Ireen Sheer (71), Kerstin Ott (38, "Wegen Dir"), Angelo Kelly (38) mit Familie, Vincent Gross (24, "Nordlichter") sowie Ella Endlich (36) und Vater Norbert Endlich (62), mit dem Nebel seit 2011 liiert ist.

"Willkommen bei Carmen Nebel" wurde abgesetzt

Im April 2019 gab das ZDF bekannt, dass die Show "Willkommen bei Carmen Nebel" eingestellt werde.  Die letzte Ausgabe der Showreihe, die seit 2004 läuft, wäre eigentlich Ende 2020 ausgestrahlt worden. Wegen der Corona-Pandemie hat das ZDF diese aber auf das Frühjahr 2021 verschoben. Der Hintergrund für die Verschiebung ist der Wunsch, "die letzte Ausgabe nach 17 Jahren möglichst mit der entsprechenden Atmosphäre vor einem großen Saalpublikum stattfinden" lassen zu können.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren