Cara Delevingne über große Pläne und ihre Ängste

Nachdem sie die Laufstege der Welt erobert hat, folgt jetzt die Kino-Leinwand. Rebellin Cara Delevingne ist ehrgeizig. Wer hätte gedacht, dass das Model auch eine verletzliche Seite hat? Im "Gala"-Interview sprach sie über das schwierige Verhältnis zu ihrem Vater.
| (lsj/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Cara Delevingne steht derzeit mit Jared Leto für den Film "Suicide Squat" vor der Kamera
bangshowbiz 10 Cara Delevingne steht derzeit mit Jared Leto für den Film "Suicide Squat" vor der Kamera
Cara Delevingne
dpa 10 Cara Delevingne
Cara Delevingne
dpa 10 Cara Delevingne
Cara Delevingne
dpa 10 Cara Delevingne
Cara Delevingne
dpa 10 Cara Delevingne
Cara Delevingne
dpa 10 Cara Delevingne
Cara Delevingne macht keinen Hehl mehr aus ihrer sexuellen Ausrichtung
Joel Ryan/Invision/AP 10 Cara Delevingne macht keinen Hehl mehr aus ihrer sexuellen Ausrichtung
Topmodel Cara Delevingne bei den Brit Awards 2015. Mehr Bilder des Supermodels in der Galerie.
Joel Ryan/Invision/AP 10 Topmodel Cara Delevingne bei den Brit Awards 2015. Mehr Bilder des Supermodels in der Galerie.
Zoe Kravitz (26), die Tochter von Sänger Lenny Kravitz (50), ließ es mit Model Cara Delevingne (22) krachen. Sie postete einen Schnappschuss hinter den Kulissen und schrieb: "My babes. @caradelevingne @pgdm #cannes".
Zoe Kravitz 10 Zoe Kravitz (26), die Tochter von Sänger Lenny Kravitz (50), ließ es mit Model Cara Delevingne (22) krachen. Sie postete einen Schnappschuss hinter den Kulissen und schrieb: "My babes. @caradelevingne @pgdm #cannes".
Mit dem Löwenkopf fing alles an: Er war Caras erstes Tattoo von vielen. Seit Mai 2014 lag sie 14 Mal unter der Nadel - unter anderem um sich das Wort "Schinken" auf den Fuß zu tätowieren lassen.
Instagram/Cara Delevingne 10 Mit dem Löwenkopf fing alles an: Er war Caras erstes Tattoo von vielen. Seit Mai 2014 lag sie 14 Mal unter der Nadel - unter anderem um sich das Wort "Schinken" auf den Fuß zu tätowieren lassen.

Selbstbewusst und frech - so kennt man Top-Model Cara Delevingne (22, "Margos Spuren"). Dass ihr der Laufsteg nicht genug ist und sie jetzt vor allem ihre Karriere als Schauspielerin vorantreibt, verwundert kaum. Im Interview mit der Zeitschrift "Gala" betonte sie jedoch, dass das nicht ihren Abschied aus dem Mode-Business bedeute. "Es macht mir so viel Spaß, dass ich so bald nicht aufhören werde." Doch der berufliche Druck geht nicht spurlos an der schönen Britin vorbei, wie sie zugab.

Mehr zu Cara Delevingnes Schauspiel-Karriere können Sie bei MyVideo sehen

"Ich bin generell ein ängstlicher Mensch", sagte Delevingne. Sie fürchte sich vor Einsamkeit und beruflichem Versagen. Die Ursache dafür sehe sie vor allem bei ihrem Vater: "Er hat mir immer wieder eingetrichtert, dass ich gegenüber anderen Menschen auf gar keinen Fall meine wahren Gefühle und meine verletzliche Seite offenbaren darf", erzählte das Model. Lange habe sie versucht allein mit ihren Ängsten fertig zu werden und schließlich sogar gegen den Willen ihrer Eltern ihre Karriereträume verfolgt.

"Mit den Jahren konnte ich die emotionalen Fesseln, die mir mein Vater angelegt hat, abstreifen", sagte sie weiter. Ruhe und Ausgeglichenheit fände sie inzwischen beim Yoga. Natürlich gibt ihr auch die Beziehung zu Sängerin St. Vincent (32, "Cheerleader") Halt. Eine Heirat kommt für Delevingne aber nicht in Frage. "Ich glaube nicht, dass ich heiraten werde", erklärte sie, "zumindest nicht in den nächsten Jahren. Dafür bin ich ein zu großer Freigeist."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren