Camilla macht den Buckingham Palace zum Tanzpalast

Diese Veranstaltung hat Camilla sichtlich Spaß gemacht. Die Stars einer TV-Tanzshow waren bei der Herzogin zu Gast.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Herzogin Camilla (70) gilt als sportlich - jetzt stellte sie im Buckingham Palace unter Beweis, wie gut sie tanzen kann. Auf einer Teeparty schwang sie für einen wohltätigen Zweck unter anderem mit "Strictly Come Dancing"-Star Brendan Cole (41) das Tanzbein. Die BBC-Show ist das britische Pendant zu "Let's Dance". Cole ist einer der Profi-Tänzer, die darin zu sehen sind. Zusammen mit einigen anderen Stars der Show war er bei Prinz Charles' (69) Ehefrau zu Gast.

 

"Queen Elizabeth II. und die königliche Familie: Ein Leben für die Krone" finden Sie hier

Die Herzogin trug dabei ein langärmliges, dunkelblaues Kleid, das sie mit einer Perlenkette und schwarzen Pumps kombinierte. Von Tanzpartner Brendan Cole gab es laut "Daily Mail" nur Lob: "Sie kennt sich auf der Tanzfläche aus - macht euch darüber keine Sorgen", sagte er. "Sie war absolut entzückend." Camilla richtete die Veranstaltung zugunsten der National Osteoporosis Society aus, deren Präsidentin sie ist.

Lesen Sie auch: Skandal beim ersten Royal-Weihnachtsessen mit Meghan Markle

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren