Camila Cabello bricht Taylor Swifts iTunes-Rekord

Was für ein Einstand: Camila Cabello hat es mit ihrem Debütalbum "Camila" geschafft, in 80 Ländern die Spitze der iTunes-Charts zu erklimmen.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Ein neuer, digitaler Superstar ist geboren: Camila Cabello (20) hat am Freitag ihr Debütalbum "Camila" veröffentlicht. Prompt schaffte die junge Sängerin es laut ihrer Plattenfirma in 80 Ländern an die Spitze der iTunes-Charts zu gelangen, darunter in Deutschland, den USA, Großbritannien, Frankreich, Belgien, Mexiko, Japan, Spanien, Schweden und in der Schweiz. (Hier können Sie Camila Cabellos Debütalbum "Camila" auf CD bestellen, streamen oder herunterladen)

Keine hat mehr Platzierungen

Damit habe die in Havanna geborene Sängerin einen bisher von Taylor Swift (28, "Look What You Made Me Do") gehaltenen Rekord gebrochen. Keine andere Künstlerin unter 21 Jahren habe am Veröffentlichungstag mit einem Album mehr Nummer-1-Platzierungen bei iTunes gelandet als Cabello.

Bereits mit ihrem Ohrwurm "Havana" feat. Rapper Young Thug (26) war Cabello äußerst erfolgreich. Alleine mit dem Ende Oktober veröffentlichten Musikvideo zu "Havana" konnte die Sängerin auf YouTube seither mehr als 428 Millionen Aufrufe verbuchen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren