Caitlyn Jenner kooperiert mit Kosmetikmarke MAC

Caitlyn Jenner bringt zusammen mit MAC einen Lippenstift heraus. Hinter der Kooperation steckt mehr, als man zunächst vermuten würde...
| (sas/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Die Affinität für Make-up scheint in der Familie zu liegen. Nachdem schon Tochter Kylie (18) und Stieftochter Kim Kardashian (35) erfolgreich im Beauty-Business tätig sind, steigt jetzt auch Caitlyn Jenner (66, "Keeping Up with the Kardashians") ein. Für die Kosmetikmarke MAC bringt der Reality-Star einen eigenen Lippenstift heraus. Er wird ab dem 7. April im Handel erhältlich sein und trägt den Namen "Finally Free".

Wie Caitlyn Jenner als Mann aussah, sehen Sie hier auf MyVideo

Das Besondere: Der gesamte Verkaufserlös wird einer Aids und Transgender Stiftung gespendet. Jenner will damit Transgendern auf der ganzen Welt helfen, die sich wie sie nicht mit ihrem angeborenen Geschlecht identifizieren können. "Ich will weiterhin ein Verständnis für dieses Thema schaffen", begründet Jenner im Interview mit der Kosmetikmarke ihre Motivation. Sie selbst wurde als Mann geboren und tritt erst seit 2015 als Frau in der Öffentlichkeit auf.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren